Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Kinder bei Unfällen in Leipzig von Autos erfasst und verletzt – Fahrer flüchtet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Kinder bei Unfällen in Leipzig von Autos erfasst und verletzt – Fahrer flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 29.04.2010
Am Sonntagmorgen ist eine 34-Jährige in Leipzig-Gohlis brutal überfallen worden. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

an. Um die stadteinwärts fahrende Tram an der Haltestelle Lützner Straße noch zu erreichen, rannte der Junge über die Saalfelder Straße, obwohl die Fußgängerampel rot zeigte. Dabei wurde er von einem weißen Kleintransporter erfasst. Der Schüler erlitt leichte Verletzungen und musste ambulant am Fuß behandelt werden.

Anstatt sich um den Verletzten zu kümmern, verließ der Unfallfahrer jedoch den Ort des Geschehens. Eine ebenfalls 13-jährige Zeugin konnte weder zum Fahrzeug noch zum Fahrer detaillierte Angaben machen. Die Leipziger Verkehrspolizei ermittelt nun wegen Unfallflucht und bittet Bürger, die Hinweise zu dem weißen Kleintransporter oder seinem Fahrer geben können, sich in der Hans-Driesch-Straße 1 oder telefonisch unter (0341) 44 83 83 5 zu melden.

Ein zweites Kind hatte am Nachmittag im Stadtteil Lößnig weniger Glück. Der 10-jährige Junge rannte gegen 15.30 Uhr von der Johannis-R.-Becher-Straße kommend auf die Zwickauer Straße. Eine stadteinwärts fahrende 59-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Jungen mit ihrem Auto. Der 10-Jährige musste mit schweren Verletzungen stationär in die Kinderklinik aufgenommen werden. Die Fahrerin muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Stefan Banitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch immer sucht die Polizei nach dem Bombenleger vom S-Bahnhof Slevogtstraße. Am Mittwoch war dort in den Morgenstunden in einem Fahrkartenautomaten eine Rohrbombe explodiert.

29.04.2010

Ein Unbekannter ist in der Nacht zum Dienstag in einen Tanzclub in Leipzig-Wahren eingebrochen und hat die Musikanlage gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Hausmeister am Morgen die Beamten gerufen.

28.04.2010

Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos wurde am Mittwochvormittag eine 60 Jahre alte Frau leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die 60-Jährige die Wolfgang-Heinze-Straße im Stadtteil Connewitz stadteinwärts.

28.04.2010
Anzeige