Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Leichtverletzte bei Autounfall auf der Brandenburger Brücke in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Leichtverletzte bei Autounfall auf der Brandenburger Brücke in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 17.10.2013
Anzeige
Leipzig

Bei dem Manöver stieß sie mit einem auf der anderen Spur stehenden Fahrzeug zusammen.

Darin saß ein achtjähriger Junge, der bei dem Aufprall leicht verletzt wurde. Er musste ärztlich behandelt werden, ebenso wie die mutmaßliche Unfallverursacherin. Als Ursache der Kollision vermutet die Polizei, dass die 33-Jährige einen zu geringen Sicherheitsabstand zu den Autos vor sich einhielt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen die Frau.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Mann verguckt sich in der Straßenbahn in eine Zwölfjährige - und geht schon nach ein paar Minuten Händchen haltend mit ihr in den Wald, um einvernehmlich Sex zu haben.

17.10.2013

Am Mittwochvormittag ist es auf dem Martin-Luther-Ring in der Leipziger Innenstadt zu einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Pkw gekommen. Wie die Leipziger Verkehrsbetriebe mitteilten, mussten mehrere Tram-Linien deswegen umgeleitet werden.

16.10.2013

Einen schweren Unfall hat eine 57-Jährige am Dienstag um 13.15 Uhr verursacht, als sie von der Krätzeberstraße kommend mit ihrem Auto links in die Tauchaer Straße abbiegen wollte.

16.10.2013
Anzeige