Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Männer bedrohen 13-Jährigen in Straßenbahn mit Messer und klauen Handy
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Männer bedrohen 13-Jährigen in Straßenbahn mit Messer und klauen Handy
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:35 21.01.2014
Zwei Männer stehlen 13-Jährigem Smartphone in Leipziger-Straßenbahn. Quelle: Daniel Schnettler
Anzeige
Leipzig

Die beiden Täter sprachen den 13-Jährigen zunächst an und wollten sein Smartphone anschauen. Als er darauf nicht einging, fragten sie ihn nach einem Euro. Der Junge gab ihnen das Geld und setzte sich in dem Straßenbahnwagen weiter nach vorn. Die Männer folgten ihm und erhielten auf erneutes Bitten hin noch einen Euro. Auf Höhe der Haltestelle Leibnizstraße zog einer der Täter ein Messer und verlangte das Telefon des Geschädigten. Dieser übergab ihnen sein Smartphone.

Die Polizei fahndet nun nach den beiden Männern: Der eine Täter soll zwischen 25 und 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und schlank gewesen sein. Er trug eine schwarze Jacke mit grün/roten Streifen und eine blaue Jeanshose. Er hatte, wie sein Komplize, eine rasierte Glatze. Der zweite Mann war ungefähr 35 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er war sportlich muskulös, hatte eine schiefe Nase, neben der sich links eine etwa zwei Zentimeter lange, senkrechte Narbe befand. Der Täter trug eine weiße Strickjacke und eine blaue Jeanshose.

Zeugen können sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 melden.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein brennender Lkw hat in der Nacht zum Dienstag die Leipziger Feuerwehr in Atem gehalten. Gegen 1.50 Uhr wurden die Kameraden in die Wiebelstraße nach Leipzig-Volkmarsdorf gerufen.

21.01.2014

Bei einem Raubüberfall auf einen Supermarkt in Leipzig-Schönefeld ist am Montagabend eine Mitarbeiterin mit einem pistolenähnlichen Gegenstand bedroht worden.

21.01.2014

Eine Autofahrerin ist am Montagmittag von der Polizei in Leipzig-Holzhausen aus dem Verkehr gezogen worden. Die Frau war unter Drogeneinfluss und ohne gültigen Führerschein auf der Stötteritzer Landstraße unterwegs.

17.07.2015
Anzeige