Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Männer mit abgebrochener Flasche und Reizgas angegriffen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Männer mit abgebrochener Flasche und Reizgas angegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 18.07.2017
Gegen Mitternacht hat ein Unbekannter zwei Männer am Willy-Brand-Platz angegriffen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In der Nacht zu Dienstag ist es am Willy-Brand-Platz im Leipziger Zentrum zu einer blutigen Auseinandersetzung gekommen. Laut Polizei waren zwei 19 und 22 Jahre alte Männer im Park unterwegs, als die beiden von einem Unbekannten angegriffen wurden. Der Täter hatte Reizgas dabei und sprühte es seinen Opfern ins Gesicht. Danach stach er mit einer abgebrochenen Flasche auf die jungen Männer ein.

Der Angreifer floh anschließend. Die verletzten Männer mussten im Krankenhaus behandelt werden. Der eine erlitt eine Schnittwunde im Gesicht sowie eine Reizung der Augen, der andere hatte eine Platzwunde am Kopf. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

dei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zweimal musste die Polizei am Montag bei Auseinandersetzungen in der Gegend um die Eisenbahnstraße eingreifen. Zunächst bewarfen sich einige Männer offenbar mit Steinen. Am Rabet kam es kurz darauf zu einem Streit.

18.07.2017

Mit Hakenkreuzen und rechten Parolen haben Unbekannte ein Trafohäuschen in Leipzig beschmiert. Auch ein Elektrokasten und ein Straßenschild wurden beschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

18.07.2017

Drei Männer soll sie dazu angestiftet haben, ihren Ehemann zu töten. Mit Billard-Queue, Holzkeule und Schlagstock gingen diese auf den Mann los und verletzten ihn schwer. Seit Dienstag stehen eine 33-Jährige und die drei mutmaßlichen Schläger in Leipzig vor Gericht.

18.07.2017
Anzeige