Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwei Motorradfahrer bei Zusammenstößen mit Autos schwer verletzt

Zwei Motorradfahrer bei Zusammenstößen mit Autos schwer verletzt

Bei Verkehrsunfällen im Zentrum-Nordwest und in Volkmarsdorf wurden am Wochenende zwei Motorradfahrer schwer verletzt. In beiden Fällen waren sie von Autofahrern beim Linksabbiegen übersehen worden, heißt es in einer Mitteilung der Polizei vom Montag.

Leipzig. Im Zentrum-Nordwest wollte am Samstag gegen 18.40 Uhr ein Pkw-Fahrer vom Sportforum auf der Höhe der Festwiese nach links auf den Arena-Parkplatz einbiegen. Dabei bemerkte der 70-Jährige nicht, dass ihm ein Motorradfahrer entgegen kam. Der 34-Jährige versuchte noch, einen Zusammenstoß mit einer Gefahrenbremsung zu vermeiden. Dadurch konnte er zwar dem Pkw ausweichen, verlor jedoch die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Das Krad rutschte über die Fahrbahn in ein Auto im Gegenverkehr. Dessen Fahrerin blieb unverletzt, am Auto entstand lediglich Sachschaden. Der Motorradfahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

In Volkmarsdorf ist ein Motorradfahrer am Sonntag beim Zusammenstoß mit einem Auto lebensgefährlich verletzt worden. Eine 47 Jahre alte Autofahrerin hatte den Mann an der Kreuzung Bautzmannstraße/Wurzner Straße gegen 18.50 Uhr übersehen, als sie links abbiegen wollte, wie ein Polizeisprecher am Montag in Leipzig sagte. Der 33 Jahre alte Motorradfahrer sei durch die Kollision gegen die Frontscheibe geknallt und über das Auto geflogen. Er kam in ein Krankenhaus. Die Fahrerin blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 20.000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr