Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwei Motorradfahrer in Leipzig von Autofahrern verletzt

Unfall Zwei Motorradfahrer in Leipzig von Autofahrern verletzt

Unachtsame Autofahrer haben am Mittwochabend zwei Motorradfahrer in Leipzig verletzt. Einer der Täter floh vom Unfallort, er soll mit einem grauen Renault Megane gefahren sein. Nach ihm sucht nun die Polizei.

(Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Bei Unfällen am Mittwochabend haben Autofahrer in Leipzig zwei Motorradfahrer verletzt. Gegen 17.50 Uhr fuhr eine 27-Jährige mit ihrem Wagen von einem Grundstück auf die Johannisallee und übersah dabei einen 22-Jährigen mit seiner Simson. Bei der Kollision wurde der Mopedfahrer leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden.

Auch der noch unbekannte Fahrer, der gegen 19.30 Uhr mit seinem Pkw von der Mottelerstraße in die Georg-Schumann-Straße abbiegen wollte, übersah einen Motorradfahrer. Er verletzte den 23-Jährigen bei dem Zusammenstoß und floh anschließend vom Unfallort. Laut Zeugen soll es sich bei dem Wagen um einen grauen Renault Megane gehandelt haben. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr