Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwei Oberklasse-Fahrzeuge gehen in der Leipziger Kreuzstraße in Flammen auf

Zwei Oberklasse-Fahrzeuge gehen in der Leipziger Kreuzstraße in Flammen auf

Zwei Oberklassefahrzeuge sind in der Nacht zum Dienstag im Leipziger Zentrum in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, brach gegen 22 Uhr in einem in der Kreuzstraße abgestellten Wagen ein Feuer aus; im Motorraum kam es dabei zu einer Verpuffung.

Leipzig. Beim Eintreffen der Beamten stand das Auto des 46-jährigen Halters aus Bayern lichterloh in Flammen. Durch die starke Hitzeentwicklung griff das Feuer anschließend auf einen davor geparkten PKW einer 54-jährigen Leipzigerin über, sodass dieser im Heckbereich ebenfalls brannte.

Nach den Löscharbeiten der Feuerwehr wurde der vollständig ausgebrannte Wagen des 46-Jährigen zur eingehenden Untersuchung durch die Polizei abtransportiert. Die Ursache für den Brand ist noch unklar. Auch über die Höhe des Schadens konnte bislang keine Aussage getroffen werden.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr