Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwei Personen und fünf Tiere vor Feuer in Leipzig-Grünau gerettet

Technischer Defekt Zwei Personen und fünf Tiere vor Feuer in Leipzig-Grünau gerettet

Bei einem Wohnungsbrand im Leipziger Südwesten hatte eine Familie Glück im Unglück: Eine Mutter und ihre Tochter konnten sich sowie einen Hund, einen Vogel und drei Katzen gerade rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Glück im Unglück hatten zwei Personen und fünf Tiere bei einem Feuer in Leipzig. (Synonym)

Quelle: LVZ

Leipzig. Glück im Unglück hatten eine Mutter und ihre Tochter bei einem Feuer am Sonnabend in Grünau. Gegen 12 Uhr vernahm das 17 Jahre alte Mädchen Brandgeruch aus der Küche ihrer Wohnung im Andromedaweg. Sie weckte ihre 40-jährige Mutter, die Nachtdienst gehabt hatte und noch schlief. Die beiden brachten sich und ihre drei Katzen, einen Hund und einen Vogel rechtzeitig in Sicherheit.

Wie die Polizei mitteilte, konnten die alarmierten Feuerwehrleute die Flammen schnell löschen. Nach ersten Ermittlungen vermuten die Kameraden, dass ein technischer Defekt des Kühlschrankes oder des Herdes den Brand ausgelöst hat.

Mutter und Tochter wurden ambulant behandelt. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

jhz

Andromedaweg Leipzig 51.319183 12.270469
Andromedaweg Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr