Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Personen und fünf Tiere vor Feuer in Leipzig-Grünau gerettet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Personen und fünf Tiere vor Feuer in Leipzig-Grünau gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 29.02.2016
Glück im Unglück hatten zwei Personen und fünf Tiere bei einem Feuer in Leipzig. (Synonym) Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Glück im Unglück hatten eine Mutter und ihre Tochter bei einem Feuer am Sonnabend in Grünau. Gegen 12 Uhr vernahm das 17 Jahre alte Mädchen Brandgeruch aus der Küche ihrer Wohnung im Andromedaweg. Sie weckte ihre 40-jährige Mutter, die Nachtdienst gehabt hatte und noch schlief. Die beiden brachten sich und ihre drei Katzen, einen Hund und einen Vogel rechtzeitig in Sicherheit.

Wie die Polizei mitteilte, konnten die alarmierten Feuerwehrleute die Flammen schnell löschen. Nach ersten Ermittlungen vermuten die Kameraden, dass ein technischer Defekt des Kühlschrankes oder des Herdes den Brand ausgelöst hat.

Mutter und Tochter wurden ambulant behandelt. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Messerstecherei in der Asylunterkunft an der Zschortauer Straße im Leipziger Stadtteil Eutritzsch ist ein 20-jähriger Libyer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren er und ein Landsmann (23) am Sonntag gegen 23.30 Uhr aus noch ungeklärter Ursache in Streit geraten.

29.02.2016

Bei einem Verkehrsunfall in Leipzig-Gohlis ist eine Person verletzt worden. Offenbar war ein betrunkener Autofahrer in Höhe der Olbricht-Kaserne in einen weiteren Wagen gekracht. Dann versuchte der Mann, zu Fuß zu fliehen.

29.02.2016

Wegen eines Mülltonnen-Brandes im Hinterhof ist ein fünfstöckiges Mehrfamilienhaus in Leipzig-Gohlis in der Nacht zum Sonntag komplett evakuiert worden. Zwei Kinder wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Auch in Volkmarsdorf brannte es in einem Wohnhaus.

28.02.2016
Anzeige