Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Polizisten bei Unfall auf Leipziger Ring verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Polizisten bei Unfall auf Leipziger Ring verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 11.05.2017
Beim Abbiegen stieß der Streifenwagen mit einem Auto zusammen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr hat es am Willy-Brandt-Platz gekracht. Wie die Polizei mitteilte, war ein Streifenwagen auf dem Innenstadtring unterwegs. Mit eingeschaltetem Blaulicht wollten die Beamten nach links in die Gerberstraße abbiegen. Ihre  Ampel  war zu diesem Zeitpunkt rot.

Doch der Weg war nicht frei: Beim Abbiegen stieß der Streifenwagen mit einem Auto zusammen, das bei Grün gefahren war. Die beiden Beamten im Polizeiauto wurden dabei leicht verletzt. Die genauen Umstände des Unfalls müssen noch geklärt werden.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Polizei warnt vor Dieben, die es auf Rücksäcke und Handtaschen in Fahrradkörben abgesehen haben. Immer häufiger greifen diese während der Fahrt zu. Am Mittwoch ereigneten sich erneut zwei Fälle in der Leipziger City.

11.05.2017

Ein Unbekannter hat einem Paar, das in einem Café am Thomaskirchhof saß, einen Rucksack gestohlen. Ein Mann sprach die Frau an und schien mit ihr zu flirten, suchte als ihr Freund zurück an den Tisch kam aber das Weite. Wenig später bemerkten die beiden den Diebstahl.

11.05.2017

Unbekannte haben im Leipziger Ortsteil Miltitz ein parkendes Auto in Brand gesetzt. Die Flammen griffen am Mittwochabend auf einen zweiten daneben abgestellten Wagen über.

11.05.2017
Anzeige