Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Radfahrer in Leipzig lebensbedrohlich verletzt – Unfall in Mockau gibt Polizei Rätsel auf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Radfahrer in Leipzig lebensbedrohlich verletzt – Unfall in Mockau gibt Polizei Rätsel auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 09.08.2011
Zei Radfahrer sind am Montag in Leipzig bei Unfällen schwer verletzt worden (Symbolfoto). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Laut Polizei wollte er die Fahrbahn auf Höhe der Verkehrsinsel an der Straßenbahnhaltestelle Chausseehaus nach links überqueren, missachtete dabei aber ein stadteinwärts fahrendes Auto.

Der junge Mann wurde über die Frontscheibe und das Dach des Wagens auf die Straße geschleudert, sein Fahrrad wurde überrollt. Der 23-Jährige zog sich bei der Kollision schwerste Verletzungen zu und musste per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro.

Ein zweiter Unfall, der sich kurz zuvor in Mockau ereignete, gibt der Polizei bislang noch Rätsel auf. Gegen 17 Uhr war in der Friedsrichshafener Straße ein 51-Jähriger bei einem Sturz mit dem Fahrrad ebenfalls schwerst verletzt worden. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Sankt Georg gebracht und dort notoperiert. „Bislang wissen wir noch nichts darüber, was genau passiert ist und ob möglicherweise ein anderer Verkehrsteilnehmer am Unfall beteiligt war“, sagte Polizeisprecher Christian Otto am Dienstag.

Die Beamten suchen deshalb nach Zeugen, die den Unfall am Montagnachmittag beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich telefonisch bei der Verkehrspolizeiinspektion Leipzig unter der Nummer 0341/4483835 zu melden.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Baugerüst ist am Montagnachmittag in der Friedrich-Ebert-Straße umgefallen und hat dabei die Oberleitung der Straßenbahn heruntergerissen. Dabei wurden ein Auto und ein Kleintransporter beschädigt.

08.08.2011

Im Schlaf wurde ein 32-Jähriger in der Nacht zum Sonntag in seiner Paunsdorfer Wohnung in der Heiterblickallee bestohlen. Wie die Polizei mitteilte, kam der Täter vermutlich über die offene Balkontür in die Erdgeschosswohnung und entwendete einen Laptop.

08.08.2011

Sie fuhr betrunken mit dem Auto zur Polizei, um dort eine Anzeige zu erstatten. Jetzt wird gegen eine 70-jährige Leipzigerin selbst ermittelt. Die Frau war am Samstagabend gegen 22 Uhr im Polizeirevier Südwest in der Weißenfelser Straße erschienen.

17.07.2015
Anzeige