Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwei Schwerverletzte nach Unfällen in Leipzig

Zwei Schwerverletzte nach Unfällen in Leipzig

Zwei Menschen sind in Leipzig bei Unfällen schwer verletzt worden. Ein Radfahrer wollte am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr von Dieskaustraße in die Anton-Zickmantel-Straße nach links abbiegen.

Voriger Artikel
Schulterblick vergessen: Auto reißt Fahrertür eines parkenden Wagens ab
Nächster Artikel
Gartenlaube brennt in Leipzig-Lindenau aus – Ursache für Feuer noch unklar

Ein Krankenwagen vor der Notaufnahme des Universitätsklinikums. (Archivfoto)

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. „Dabei hat der 40 Jahre alte Mann ein entgegenkommendes Auto nicht beachtet“, sagte Polizeisprecher Paul Naruhn. Der Wagen erfasste den Radfahrer. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Bereits am Mittwoch missachtete eine Autofahrerin im Stadtteil Grünau die Vorfahrt. Nach Angaben der Polizei wollte 52-Jährige gegen 13 Uhr aus einem Gewerbegebiet auf die Brünner Straße nach rechts fahren. Dabei habe sie soweit ausgeholt, dass sie mit einer Kehrmaschine  auf der zweiten Fahrspur zusammen stieß. Die Frau wurde durch den Aufprall schwer verletzt.

mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr