Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Sportwagen brennen im Leipziger Süden – Polizei geht von Brandstiftung aus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Sportwagen brennen im Leipziger Süden – Polizei geht von Brandstiftung aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 16.03.2015
Leipzig

Gegen 3 Uhr wurde die Feuerwehr in die Shakespearestraße (Südvorstadt) gerufen. Ein Mercedes SLK brannte im vorderen Bereich vollkommen aus. Durch die Hitzenentwicklung wurden überdies zwei Kleinwagen beschädigt.

Ebenfalls gegen 3 Uhr brach ein in der Körnerstraße an einem Mercedes CLK aus. Dabei wurde das Fahrzeug dermaßen beschädigt, dass lediglich das Heck noch zu erkennen war. Ein davor abgestellter BMW wurde durch die Flammen ebenfalls beschädigt.

Der Gesamtschaden soll deutlich im sechsstelligen Eurobereich liegen, schätzt die Polizei. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Oberklassefahrzeuge sind in der Nacht zum Montag in Leipzig in Flammen aufgegangen. In beiden Fällen geht die Polizei von Brandstiftung aus, so die Behörde.

16.03.2015

Nach dem tödlichen Arbeitsunfall am Samstag bei einer Recyclingfirma in Leipzig-Leutzsch haben inzwischen Experten der Landesdirektion Sachsen die Ermittlungen übernommen.

16.03.2015

Nach dem mysteriösen Verkehrsunfall in der Nacht zum Sonntag im Stadtteil Böhlitz-Ehrenberg hat die Polizei den mutmaßlichen Verursacher ausgemacht.

17.07.2015