Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwei Sportwagen brennen im Leipziger Süden – Polizei geht von Brandstiftung aus

Zwei Sportwagen brennen im Leipziger Süden – Polizei geht von Brandstiftung aus

Zwei Oberklassefahrzeuge sind in der Nacht zum Montag in Leipzig in Flammen aufgegangen. In beiden Fällen geht die Polizei von Brandstiftung aus, so die Behörde.

Leipzig. Gegen 3 Uhr wurde die Feuerwehr in die Shakespearestraße (Südvorstadt) gerufen. Ein Mercedes SLK brannte im vorderen Bereich vollkommen aus. Durch die Hitzenentwicklung wurden überdies zwei Kleinwagen beschädigt.

Ebenfalls gegen 3 Uhr brach ein in der Körnerstraße an einem Mercedes CLK aus. Dabei wurde das Fahrzeug dermaßen beschädigt, dass lediglich das Heck noch zu erkennen war. Ein davor abgestellter BMW wurde durch die Flammen ebenfalls beschädigt.

Der Gesamtschaden soll deutlich im sechsstelligen Eurobereich liegen, schätzt die Polizei. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr