Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Tote bei Unfall auf Zubringer zur Autobahn 38 im Leipziger Südosten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Tote bei Unfall auf Zubringer zur Autobahn 38 im Leipziger Südosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:20 06.09.2016
Bei einem Verkehrsunfall sind am Dienstagnachmittag zwei Menschen gestorben. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Dienstagnachmittag zwei Menschen gestorben. Wie Nadja Grießbach aus der Leitstelle der Feuerwehr LVZ.de sagte, war gegen 14 Uhr ein Auto mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich auf dem Zubringer zur A38, unweit der Auffahrt Leipzig-Südost.

Laut Feuerwehr war der Wagen kurz hinter der Kreuzung S242 und Bornaer Straße frontal mit dem Lastwagen kollidiert und dabei unter den LKW geraten. Wie es aus dem Einsatz- und Lagezentrums der Polizei hieß, war das Auto mit Leipziger Kennzeichen unterwegs und aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten.

Der 85-jährige Fahrer und seine 83-jährige Beifahrerin starben noch an der Unfallstelle und mussten später von den Rettungskräften freigeschnitten werden. Der 49-jährige Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt. Die Straße war bis etwa 20.15 Uhr gesperrt.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 25. Juni wurde auf der Otto-Runki-Platz an der Eisenbahnstraße ein Mitglied der United Tribuns erschossen. Am kommenden Samstag wollen die verbliebenen Gruppen-Mitglieder dort an ihn erinnern.

06.09.2016

Aufatmen am nördlichen Innenstadtring in Leipzig: Die Terrorwarnung für das Hotel „Fürstenhof“ konnte am Dienstagnachmittag aufgehoben werden. Die nächtlichen Anrufer sind identifiziert: Sie kommen aus Österreich.

06.09.2016

Ein 32-Jähriger hat am Sonntagabend in einem Eutritzscher Lokal die Zeche geprellt und dafür gleich zwei Anzeigen bekommen. Mit den Restaurantangestellten konnte er sich in Anwesenheit der Polizei aber noch einigen.

05.09.2016
Anzeige