Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Verletzte bei Buttersäure-Anschlag auf Leipziger Restaurant - Täter flüchtet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Verletzte bei Buttersäure-Anschlag auf Leipziger Restaurant - Täter flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 30.06.2010
Anzeige
Leipzig

Der Glasbehälter zerschellte dabei auf dem Boden. Ein Kellner, der gerade im Eingangsbereich stand, und ein 68-jähriger Gast wurden durch Säurespritzer verletzt. Der Täter konnte flüchten.

Der 33-jährige Angestellte musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Er alarmierte die Polizei, auch Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort, da sich die Flüssigkeit auf dem Boden verteilt hatte.

Eine Zeugin, die zum Tatzeitpunkt mit dem Fahrrad an dem Restaurant vorbei fuhr, sah laut Polizei einen Mann von dort wegrennen, möglicherweise in Richtung Straßenbahnhaltestelle. Die 22-Jährige beschrieb den Verdächtigen als 1,70 bis 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur. Er hatte eine Glatze und trug ein helles T-Shirt sowie eine dunkle Hose. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Fünfjähriger ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend am Flossplatz schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben fuhr der Junge mit seinem Kinder-Fahrrad auf dem Fußweg in Richtung Innenstadt.

30.06.2010

Unbekannte haben im Leipziger Stadtgebiet drei Autos im Gesamtwert von 128.000 Euro entwendet. Wie die Polizei am Dienstag mittelte, passierten die Diebstähle alle zwischen Sonntag und Dienstagvormittag.

29.06.2010

In der Nacht zum Montag gegen 1 Uhr haben Diebe versucht in Liebertwolkwitz zwei Behälter mit Lachgas zu stehlen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, gelangten die Diebe über die Umzäunung und die Tore in das Lager für medizinische Güter.

28.06.2010
Anzeige