Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Verletzte bei Wohnungsbränden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Verletzte bei Wohnungsbränden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:46 13.12.2009
Leipzig

Zum Glück wurde sie munter, verließ die völlig rußgeschwärzte Wohnung und musste ärztlich versorgt werden.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es 0.20 Uhr in der Wohnung einer 43-jährigen Mieterin in der Sylter Straße zu einem Schwelbrand. Die Feuerwehr konnte die Frau retten. Sie musste mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Für ihre Katzen kam aber jede Hilfe zu spät.

S. K.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leipzig. Mit einem beherzten Tritt hat ein 68-Jähriger sich und seine Frau vor einem Dieb beschützt. Wie die Polizei mitteilte, sprang der 21-Jährige am späten Freitagabend aus einem Gebüsch in der Bismarck-Straße in Südwest und forderte mit vorgehaltenem Messer das Geld des Paares.

12.12.2009

Die Obduktion der am Donnerstag gefundenen Wasserleiche hat ergeben, dass die Frau keinem Verbrechen zum Opfer fiel. Dies teilte die Polizei am Freitagnachmittag mit.

11.12.2009

Eine 76 Jahre alte Leipzigerin ist am Mittwochabend Opfer eines Raubüberfalls geworden. Wie die Polizei mitteilte, riss ihr ein unbekannter Räuber vor ihrem Wohnhaus zunächst den Gehstock aus der Hand und zerrte danach an der Handtasche der Rentnerin.

10.12.2009