Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwei gewaltsame Raubüberfälle am Wochenende in Leipzig

Zwei gewaltsame Raubüberfälle am Wochenende in Leipzig

Am Wochenende sind in Leipzig zwei junge Männer bei Überfällen verletzt und bestohlen worden. In Mockau-Nord war in der Nacht zu Sonntag kurz nach 0 Uhr ein 22-Jähriger auf der Kieler Straße unterwegs, als er einen Schlag auf den Hinterkopf erhielt.

Leipzig. Er verlor das Bewusstsein und kam erst in einer Leipziger Klinik wieder zu sich. Außerdem erlitt er Hämatome und Abschürfungen. Der oder die Täter hatten ihm sein Portmonee mit Ausweispapieren und Bargeld sowie sein Telefon gestohlen.

Im zweiten Fall trat ein Jugendlicher kurz nach 4.30 Uhr am Sonntagmorgen an der Haltestelle Augustusplatz an einen 21-Jährigen heran und bedrohte ihn mit einem Messer. Der Täter forderte das Mobiltelefon des jungen Mannes. Es kam zur Rangelei, bei der das Opfer leichte Schnittverletzungen erlitt. Schließlich mischte sich ein Bekannter des Räubers ein und hielt ihn zurück. So gelang es dem Täter nicht, das Handy zu erbeuten.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr