Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwölfjähriger Junge aus Leipzig ist wieder da - zwei Nächte bei Freundin verbracht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwölfjähriger Junge aus Leipzig ist wieder da - zwei Nächte bei Freundin verbracht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 14.07.2011
Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Dem Junge gehe es gut, er sei unversehrt, teilte die Polizei mit. Die beiden vergangenen Nächte habe er bei einer Schulfreundin verbracht. Deren Eltern hätten sich wegen der Ferien offenbar keine weiteren Gedanken gemacht.

Der Junge muss vorerst nicht in seine betreute Wohngemeinschaft zurück. Er werde nun von der Oma betreut, hieß es weiter. Die Polizei hatte den Zwölfjährigen seit Dienstag gesucht. Er war vom Baden aus dem Sommerbad Schönefeld nicht nach Hause gekommen. Der Schüler sei zwar zuvor schon mehrfach ausgerissen, aber stets noch am selben Tag wieder zurückgekehrt.

mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der beim Leipziger Konzert der amerikanischen Rockband Limp Bizkit ums Leben gekommene Besucher war betrunken, die genauen Umstände des Zwischenfalls bleiben aber unklar.

14.07.2011

Zu viel Geschwindigkeit und die falsche Spur – eine Autoinsassin ist am Dienstag in Leipzig-Gohlis schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch erklärte, war der 23-jährige Fahrer des Wagens kurz vor 18 Uhr auf der Slevogtstraße unterwegs und wollte auf Höhe der Diderotstraße ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholen.

13.07.2011

Am Dienstag kam es im gesamten Stadtgebiet zu mehreren teils brutalen Raubüberfällen. Opfer waren dabei zumeist Senioren im Alter von 71 bis 87 Jahren, aber auch ein 24-Jähriger wurde mit Gewalt um seine Habe gebracht.

13.07.2011
Anzeige