Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Unangeleinter Hund greift 61-Jährige in Leipzig an
Leipzig Polizeiticker Unangeleinter Hund greift 61-Jährige in Leipzig an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 11.10.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Leipzig

Eine 61-Jährige Frau, die zum Frühsport im Miltitzer Park unterwegs war, wurde am Mittwoch von einem Hund angegriffen und gebissen. Wie die Polizei mitteilt, nahm die Frau gegen 7.30 Uhr den nicht angeleinten Hund und seinen Halter bereits aus der Ferne wahr. Obwohl sie ihr Schritttempo verringerte, schoss das Tier auf sie zu.

Der Hund ignorierte die Rufe des Herrchens, sprang die Frau an und biss in ihren Unterarm. Dann ließ er von ihr ab. Der Halter entschuldigte sich bei der 61-Jährigen und gab ihr seine Personalien. Die Dame begab sich zur Behandlung der Bisswunden zum Arzt und erstattete im Anschluss Anzeige.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Jugendliche haben in der Nacht zum Dienstag einen 17-jährigen Fahrradfahrer im Zetkin-Park angegriffen. Der Geschädigte konnte rechtzeitig die Polizei rufen.

09.10.2018

In der Nacht zum Dienstag haben Mitglieder einer vierköpfigen Personengruppe zuerst einen Mann an der Angerbrücke und im Anschluss einen Fahrgast des Nachtbusses N3 attackiert. Die Polizei sucht Zeugen.

09.10.2018

Ein Pärchen, das in einem Kaufhaus in der Leipziger Innenstadt gestohlen hatte, setzte sich mit Gewalt zur Wehr, als sie von zwei Ladendetektiven gestellt wurden. Das Paar konnte fliehen.

09.10.2018