Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Volltrunkener Autofahrer schläft mit laufendem Motor auf Leipziger Kreuzung ein
Leipzig Polizeiticker Volltrunkener Autofahrer schläft mit laufendem Motor auf Leipziger Kreuzung ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 31.10.2018
Einen äußerst ungünstigen Ort für ein Schläfchen suchte sich am Montag ein 30-jähriger Leipziger aus. Mit 2,8 Promille hatte er sein Auto auf einer Kreuzung in Lindenau abgestellt, nur um in Anschluss darin einzuschlafen (Symbolbild). Quelle: dpa
Leipzig

Einfach mal auf der Kreuzung parken und ein kleines Nickerchen machen? Auf diese kuriose Idee kam ein Leipziger am Montagabend. Der 30-Jährige stand gegen 18.45 Uhr schlafend und mit laufendem Motor auf der Kreuzung Zschochersche und Lützner Straße im Stadtteil Lindenau und blockierte so den Weg einer Straßenbahn der Linie 3.

Die Fahrerin stieg aus und zog kurzerhand den Fahrzeugschlüssel des unerlaubt abgestellten Wagens ab, was den Schlummernden aber herzlich wenig interessierte. Als schließlich die Polizei eintraf, nahmen die Beamten Alkoholgeruch im Atem des 30-Jährigen war. Ein Test ergab einen Wert von 2,8 Promille.

Der Leipziger gab an, wegen familiärer Probleme getrunken und sich dann hinters Steuer gesetzt zu haben. Auf dem Revier wurde ihm sein Führerschein entzogen. Aufgrund gesundheitlicher Probleme wurde er anschließend in eine Klinik gebracht. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

von CN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 36-Jähriger ist in der Nacht zum Freitag in Leipzig bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenlaterne so schwer verletzt worden, dass er um sein Leben kämpfte.

26.10.2018

Am Mittwochabend hat ein Unbekannter ein Feuer in Leipzig-Grünau gelegt. Die Feuerwehr konnte größeren Schaden verhindern. Die Polizei ermittelt nun wegen schwerer Brandstiftung.

25.10.2018

Auf der A14 in Richtung Magdeburg bei Leipzig-Nord verursachte ein alkoholisierter Lkw-Fahrer einen schweren Unfall im Baustellenbereich. Der Berufsverkehr war bis in die Morgenstunden stark beeinträchtigt.

24.10.2018