Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ausschuss ist gegen Umbenennung des Leipziger Martin-Luther-Rings

Kein Martin-Sonneborn-Ring? Ausschuss ist gegen Umbenennung des Leipziger Martin-Luther-Rings

Dank einer Petition wird sich der Leipziger Stadtrat in der kommenden Woche mit einer möglichen Umbenennung des Martin-Luther-Rings beschäftigen. Der Petitionsausschuss hat bereits eine Empfehlung ausgesprochen.

Blick über die Messestadt.

Quelle: LVZ-Archiv

Leipzig. Die Leipziger Stadtverwaltung hat der Satire-Partei „Die Partei“ wieder einmal einen Korb gegeben. Der vom Parteivorsitzenden Thomas “Kuno” Kumbernuß angestrebten Namensänderung des Martin-Luther-Ring in Martin-Sonneborn-Ring erteilten die Behörden eine klare Absage. Das letzte Wort im Ringen ist allerdings noch nicht gesprochen: Am 21. Juni soll sich der Stadtrat noch mit dem Thema beschäftigen und eine Entscheidung fällen.

Kumbernuß führte als Begründung für seine Petition zur Namensänderung vor allem die zum Teil erheblich judenfeindlichen Schriften des Reformators an. Zudem erinnerte der Satire-Politiker daran, dass die Nationalsozialisten den damaligen Rathausring im November 1933 in Martin-Luther-Ring umbenannt hatten und dies angeblich vor allem aufgrund von Luthers antijudaistischen Schriften taten.

Im Beschlussvorschlag aus dem Petitionsausschussfür die anstehende Ratsversammlung heißt es als Antwort nun unter anderem: „Martin Luther ist unbestritten eine bedeutende Persönlichkeit der Zeitgeschichte – auch mit Kenntnis derjenigen seiner Ansichten, die heute als falsch angesehen und abgelehnt werden. Eine Umbenennung des Martin-Luther-Rings wird demnach nicht in Betracht gezogen; eine Erörterung möglicher neuer Namen erübrigt sich.“ Zudem weist der Ausschuss die Behauptung zurück, die Nationalsozialisten hätten den Ring aufgrund Luthers ablehnender Haltung gegenüber Juden umbenannt. „Ein Hinweis auf eine nationalsozialistische Instrumentalisierung Luthers in Zusammenhang mit der Ringbenennung liegt nicht vor“, heißt es aus dem Neuen Rathaus.

Partei-Politiker Kumbernuß hatte als Alternative für den Martin-Luther-Ring in Leipzig eine Namensgebung in Erinnerung an den Bundesvorsitzenden und Europaparlamentarier seiner politischen Gruppierung ins Spiel gebracht: Martin Sonneborn. „Wie kaum einem anderen Menschen unserer Zeit gelingt es ihm, in seinem Wirken und Handeln auf Missstände und Ungerechtigkeiten unserer Zeit hinzuweisen, rassistische und antisemitische Populisten als solche zu entlarven, gewählte Volksvertreter als Büttel der Wirtschaft zu entblößen“, heißt es als Begründung.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr