Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Stadtpolitik Christopher Zenker ist neuer Leipziger SPD-Fraktionsvorsitzender
Leipzig Stadtpolitik Christopher Zenker ist neuer Leipziger SPD-Fraktionsvorsitzender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:20 01.09.2016
Christopher Zenker (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Christopher Zenker ist neuer Fraktionsvorsitzender der Sozialdemokraten in der Leipziger Ratsversammlung. Bisher war der 36-jährige Stadtrat Stellvertreter von Axel Dyck, der bei der turnusmäßigen Neuwahl des Fraktionsvorstandes am Mittwochabend auf eigenen Wunsch nicht mehr antrat. Neben Zenker sitzen im neugewählten Vorstand auch Ute Köhler-Siegel, Heiko Oßwald (beide Stellvertreter) sowie Katharina Schenk und Andreas Geisler (Beisitzer).

Zenker kündigte nach seiner Wahl an, die positive Entwicklung der Messestadt weiterhin nachhaltig, sozial und weltoffen mitzugestalten. „Wir wollen die Leipzigerinnen und Leipziger davon überzeugen, dass die SPD die politische Kraft ist, die soziale Sicherheit, wirtschaftliche Entwicklung und ökologische Vernunft in Einklang bringt“, so der 36-Jährige. Die Zufriedenheit in Leipzig habe neue Höchstwerte erreicht, daran hätten auch die Sozialdemokraten nicht unbedeutenden Anteil gehabt.

Unter anderem sollen nach dem Kitaausbau der vergangenen Jahre nun die Sanierung und der Neubau von Schulen sowie die Schaffung von mehr sozialem Wohnraum im Zentrum der Arbeit stehen. „Vor allem der Wohnungsmarkt im Bereich günstiger Mieten ist sehr stark unter Druck geraten und es entsteht ein Konkurrenzdruck. Wir brauchen einen starken sozialen Wohnungsmarkt, denn dieser beugt nicht nur Wohnungslosigkeit vor, sondern reduziert Segregation und fördert gesellschaftliche Integration.“

Darüber hinaus stehe auch aktive Sozial-, Stadtentwicklungs- und Verkehrspolitik, die vielfältige Kulturszene, die konsequent weltoffene internationale Ausrichtung Leipzigs, der Ausbau von Naherholung und Sport sowie die Stärkung des Sicherheitsgefühls auf der Agenda der der künftigen Fraktionsarbeit.

Von mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ende September entscheidet der Leipziger Stadtrat über das Sportprogramm der Messestadt bis 2024. Die Sozialdemokraten bringen sich für die Verhandlungen der Fraktionen schon in Stellung.

31.08.2016

Im Streit zwischen dem Bürgerkomitee und dem Schulmuseum um die Nutzung der Runden Ecke gibt es nach Ansicht von Michael Weichert (62, Grüne) nur eine Lösung: Die Stadt soll für das Schulmuseum einen anderen Standort finden. „Das Schulmuseum darf nicht auf Kosten der Friedlichen Revolution weiterentwickelt werden“, sagte der frühere Landtagsabgeordnete gegenüber LVZ.

17.01.2017

Gibt es in der Leipziger Innenstadt etwa zu viele Fahrradbügel – zumindest an den falschen Orten? Das befürchtet offenbar die Leipziger CDU-Fraktion und forderte deshalb am Mittwoch im Stadtrat eine „Auslastungsanalyse“ von der Stadtverwaltung.

25.08.2016
Anzeige