Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fahrrademo: Studenten radeln in Leipzig gegen Stellenkürzungen an der Uni

Hochschulpolitik Fahrrademo: Studenten radeln in Leipzig gegen Stellenkürzungen an der Uni

Während auf dem Markt am Donnerstag Leipzig als Hochschulstandort gefeiert wird, haben Studenten zur Fahrraddemo aufgerufen. Motto: „Kürzer geht's nicht! Jetzt erst recht, wertes Rektorat.“

Mit einer Fahrraddemo prostestierten Leipziger Studierende am Donnerstag gegen den Stellenabbau an den hiesigen Hochschulen.

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Während der Markt sich am Donnerstag zu den StadtFestTagen zum großen Open-Air-Hörsaal verwandelte, klingelten Studenten per Fahrraddemo gegen den Stellenabbau an den hiesigen Hochschulen. Motto: „Kürzer geht's nicht! Jetzt erst recht, wertes Rektorat.“ Rund 70 Teilnehmer versammelten sich zum Start an der Moritzbastei.

Die Alma Mater soll laut StudentInnenRat der Universität Leipzig (StuRa) bis Ende 2016 noch mindestens 20 weitere Stellen abbauen. Gute Forschung und Lehre könnten so nicht sichergestellt werden, heißt es in einem Aufruf zu der Demonstration. In Leipzig sind die Studiengänge Theaterwissenschaften, Pharmazie und Archäologie bedroht. Zwar wird ab Herbst wieder immatrikuliert, doch die Zukunft bleibt letztlich ungewiss.

Das Sächsische Wissenschaftsministerium teilte am Donnerstag mit, dass zwar die Streichung von 150 Stellen bis 2016 in der Hochschullandschaft im Freistaat auch nach dem Regierungswechsel in den Koalitionsverhandlungen nicht rückgängig gemacht werden konnten. Zur Abfederung, so das Ministerium, würden aber zusätzliche Mittel aus dem Hochschul-Pakt gewährt. Gleichzeitig sei durch den Koalitionsvertrag von CDU und SPD festgelegt worden, dass die Streichung von 754 weiteren Stellen bis 2020 zurückgenommen werden. Damit sei jetzt eine langfristige Planungssicherheit möglich. Aus frei werdenden Bafög-Geldern stünden den Hochschulen derzeit 56 Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung.

Der StuRa der Uni Leipzig fordert bei seiner Fahrraddemo aber auch ein Mitspracherecht bei den Diskussionen um die Hochschulentwicklungsplanung bis 2025. Nach wie vor habe in Leipzig kein Diskurs zur künftigen Struktur eingesetzt. Der StuRa bemängelt Gespräche hinter verschlossenen Türen. Rektorin Beate Schücking sei mit dem Versprechen angetreten, Transparenz zu schaffen. Sie lasse diese aber gänzlich vermissen.

Ab 16 Uhr wollten sich die Studenten von der Moritzbastei auf dieser Route durch die Stadt bewegen: Moritzbastei → Universitätsstraße → Roßplatz → Augustusplatz → Grimmaischer Steinweg → Prager Straße → Ostplatz → Johannisallee → Straße des 18. Oktober → Bayrischer Platz → Windmühlenstraße → Härtelstraße → Straße des 17. Juni → Beethovenstraße → Ferdinand-Rhode-Straße → Johannapark → Querung Friedrich-Ebert-Straße → Johannapark → Querung Martin-Luther-Ring → Lotterstraße → Burgplatz → Hugo-Licht-Straße → oberer Martin-Luther-Ring → Schillerstraße → Neumarkt.

Um 18 Uhr sollte die Demonstration beendet sein. Auf dem Markt wird der Hochschultag dann trotzdem mit Partymusik gefeiert: Live-Musik gibt es ab 18.30 Uhr, und ab 23 Uhr legen DJ’s auf.

Evelyn ter Vehn

Die Fahrraddemo startet an der Moritzbastei 51.337689 12.378972
Die Fahrraddemo startet an der Moritzbastei
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr