Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grüne fordern öffentliches WLAN für die Innenstadt

Stadtrat Grüne fordern öffentliches WLAN für die Innenstadt

Die Grünen im Stadtrat fordern ein öffentliches WLAN-Netz für die Leipziger Innenstadt. Insbesondere bei kulturellen Ereignissen hätte das Vorteile. Die Idee ist nicht neu.

Die Grünen fordern, dass es in der Innenstadt ein offen zugängliches WLAN-Netzwerk gibt. Gut für die, die ein Smartphone haben. (Symbolbild)

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Die Grünen im Stadtrat fordern ein öffentliches WLAN für die Leipziger Innenstadt. Einen entsprechenden Antrag werden sie in die Stadtratssitzung kommende Woche einbringen, so die Partei.

Besonders für Veranstaltungen seien festinstallierte WLAN-Hotspots vorteilhaft. So würden für immer mehr Events wie Stadtfeste, Kulturfestivals oder dem Weihnachtsmarkt temporäre Hotspots eingerichtet werden. Die Grünen halten das für eine Verschwendung finanzieller und personeller Ressourcen.

Abseits von Veranstaltungen wäre ein offenes WLAN-Netz im Innenstadtbereich eine Geste der Willkommenskultur für alle Gäste der Stadt, wie zum Beispiel Tagesbesucher, Touristen oder Geschäftsreisende und auch die Leipziger könnten sich über das Angebot freuen, so die Partei.

Weiter heißt es, die Attraktivität der Stadt könne so gesteigert werden. So hinken deutsche Städte im Vergleich zu denen anderen Industrienationen deutlich hinterher, wenn es um offene Netzzugänge geht, erklärt der deutsche Verein für Internetwirtschaft.

Für die Entwicklung des offenen Netzwerks fordern die Grünen eine Projektgruppe. In dieser sollen auch externe Wirtschaftsunternehmen wie die HL komm oder die Telekom einbezogen werden. Grund dafür wäre die Möglichkeit der gemeinsamen Finanzierung und Betriebs.

Bereits Anfang 2013 wurde ein ähnlicher Antrag der Linken mit Änderungen im Stadtrat beschlossen. Seitdem liegt es an Wirtschaftsbürgermeister Uwe Albrecht (CDU) den Antrag zu prüfen. Das Vorhaben hat sich seitdem nicht bewegt.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen multimedialen Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ der Stadt. Zum Start geht es in die alte Sternburg-Brauerei nach Lützschena. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr