Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Bundestagsabgeordnete Kudla soll Ehrenbügerin in der Türkei werden

Nach Armenien-Resolution Leipziger Bundestagsabgeordnete Kudla soll Ehrenbügerin in der Türkei werden

Nach der Völkermord-Resolution des Bundestages will die türkische Gemeinde Pazar der Leipziger CDU-Abgeordneten Bettina Kudla die «Ehren-Mitbürgerschaft» verleihen. Grünen-Politiker Cem Özdemir, dessen Familie aus Pazar stammt, bekam seine "Mitbürgerschaft" abgesprochen.

Bettina Kudla (l.) und Cem Özdemir (Bildmontage)

Quelle: dpa/Andreas Döring

Leipzig. Nach der Völkermord-Resolution des Bundestages will die türkische Gemeinde Pazar der Leipziger CDU-Abgeordneten Bettina Kudla die «Ehren-Mitbürgerschaft» verleihen. Sie hatte als einzige gegen die Resolution gestimmt, die die Massaker an den Armeniern während des Osmanischen Reiches als Völkermord bezeichnet. Pazar in der nordtürkischen Provinz Tokat ist die Heimatgemeinde des Vaters von Cem Özdemir. Dem Grünen-Vorsitzenden sprach sie symbolisch die «Mitbürgerschaft» ab.

Die Entscheidungen seien bei einer Sitzung des Gemeinderates gefällt worden, sagte Pazars Bürgermeister Serafettin Pervanlar am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. «Wir wissen nicht, ob sie das annimmt oder nicht», sagte er zu dem Angebot an Kudla. «Wir hoffen, dass sie das über die Medien mitbekommt und sich bei uns meldet.» Sie wolle zu dem Angebot weder „Ja“ noch „Nein“ sagen, so Bettina Kudla am Freitag gegenüber der LVZ. Da sie keine Verbindungen nach Pazar habe und eine Ehrenbürgerschaft meist mit gegenseitigen Leistungen verbunden sei, halte sie eine solche Partnerschaft aber eher „nicht für besonders zielführend“. Sie freue sich aber über die große Resonanz, die sie aus der Türkei bekommen habe. „Das war überwältigend.“

Wer «Mitbürger» sei, werde «mit Liebe und Respekt» in Pazar empfangen. «Man ist einer von uns.» Für Özdemir gelte das nun nicht mehr. Der Gemeinderat von Pazar wird von der islamisch-konservativen AKP von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan dominiert.

Die AKP-nahe Zeitung «Sabah» hatte zuvor in ihrer deutschen Ausgabe berichtet, Pazar habe Özdemir die «Ehrenbürgerschaft» entzogen. Nach Angaben der Gemeinde wurde ihm eine solche Ehrenbürgerschaft aber nie verliehen. Auch Özdemir zeigte sich auf Twitter überrascht: «#Pazar will mir eine Ehrenbürgerschaft entziehen, von der ich gar nicht wusste, dass ich sie habe. Ooops.»

LVZ/ B.M.

Die Kommentarfunktion steht morgen wieder zur Verfügung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr