Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Finanzbürgermeister kündigt Haushaltssperre für 2016 an

Alle Investitionen unter Vorbehalt Leipziger Finanzbürgermeister kündigt Haushaltssperre für 2016 an

Keine Ausgaben mehr ohne genaue Kontrolle: Leipzigs Finanzbürgermeister Bonew hat für kommendes Jahr eine Haushaltssperre angekündigt. Einer der Gründe für die Schieflage sind ausgerechnet gestiegene Steuereinnahmen.

Finanzbürgermeister Torsten Bonew hat für kommendes Jahr eine Haushaltssperre angekündigt

Quelle: Leipzigreport / Kempner

Leipzig. Leipzig schnallt den Gürtel enger: Finanzbürgermeister Torsten Bonew (CDU) hat ab Januar eine Haushaltssperre angekündigt. Der städtische Kämmerer bestätigte einen entsprechenden Bericht von Radio Leipzig gegenüber LVZ.de. Demnach stehen alle im kommenden Jahr geplanten Investitionen unter Vorbehalt. Sie benötigen eine Einzelfreigabe durch Bonew, auch müssen die Fachressorts ihre Ausgaben ausführlich begründen. Zudem wurde der Stellenplan gesperrt: Alle bereits geplanten Neueinstellungen sollen überprüft und Besetzungen von frei werdenden Stellen unter Vorbehalt gestellt werden. Die Sperre tritt bereits mit der Öffnung der Buchungsperiode für das Haushaltsjahr 2016 am 15. Dezember in Kraft.

Eine der Gründe der schwierigen Haushaltslage seien ausgerechnet die gestiegenen Steuereinahmen der Messestadt. „Weil wir im Vergleich zu Dresden und Chemnitz relativ mehr eingenommen haben, müssen wir durch den sächsischen Finanzausgleich nun Mittel an diese beiden Städte abgeben“, sagte Bonew am Dienstag gegenüber LVZ.de. Auch die gestiegenen Ausgaben für die höheren Einkommen von Kita-Erziehern und Sozialarbeitern schlagen zu Buche. Zudem lägen die Ausgaben für die wirtschaftliche Jugendhilfe bereits im laufenden Jahr deutlich über dem Budget. Dort lasse sich der geplante Rahmen vermutlich auch im kommenden Jahr nicht einhalten, so der Finanzbürgermeister.

Die zusätzlichen Kosten für die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen sollen durch Mittel von Bund und Freistaat gedeckt werden. Leipzig ist hier allerdings bereits in Vorleistung gegangen.

Von chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr