Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Stadtpolitik Leipziger Stadtrat gibt neues Fußverkehrskonzept in Auftrag
Leipzig Stadtpolitik Leipziger Stadtrat gibt neues Fußverkehrskonzept in Auftrag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 08.03.2017
Fußwege in Leipzig sollen sicher und attraktiv sein, findet der Stadtrat. (Symbolbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Leipzigs fußläufige Verbindungen von A nach B sollen grundsätzlich besser werden. Mit diesem Ziel verabschiedete der Leipziger Stadtrat am Mittwoch den Auftrag an die Verwaltung für ein neues Fußverkehrskonzept. Ein eigens dafür Beauftragter soll das Thema vorantreiben.

Die Sozialdemokraten im Stadtrat hatten das Konzept gefordert mit dem Ziel, den Anteil des Fußverkehrs in Leipzig deutlich zu steigern. Dafür müssten alle Wege durchgehend, sicher und attraktiv gestaltet werden. Besonders die Verbindungen zwischen Bus und Bahn seien planerisch zu beachten. Aber auch Tourismus, Handel und Gastronomie könnten zum Beispiel durch mehr Laufkundschaft von guten fußläufigen Verbindungen profitieren.

Die Verwaltung machte allerdings klar, dass das Konzept mit Beteiligung von Interessenvertretern aus Wirtschaft und Politik, von Vereinen, Verbänden, Bürgerschaft und anderem Zeit brauche. Vor 2019 könne der Stadtrat nicht mit dem Papier rechnen.

Evelyn ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 1,1 Millionen Euro will Leipzig in neue Technik zur besseren Verkehrsregulierung investieren. Vor allem der Bereich rund um die Red-Bull-Arena soll entlastet werden.

08.03.2017

Die CDU-Fraktion im Stadtrat hat am Mittwoch einheitliche Mietverträge für Wagenplätze gefordert. Der Stadtrat stimmte zu und brachte gleichzeitig auf Initiative der Linksfraktion eine zentrale kommunale Anlaufstelle auf den Weg.

08.03.2017

In Leipzig tagt heute ab 14 Uhr der Stadtrat im Neuen Rathaus. Das Gremium entscheidet unter anderem über viel Geld für neue Schulen, Mietverträge für Wagenplätze und die Planung für das neue Wohngebiet auf dem Kasernengelände Olbrichtstraße.

08.03.2017
Anzeige