Volltextsuche über das Angebot:

33 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Liberale wollen Nadelöhr Jahnallee zu Großevents in Leipzig entschärfen

FDP-Kreisparteitag Liberale wollen Nadelöhr Jahnallee zu Großevents in Leipzig entschärfen

Beim Kreisparteitag der Liberalen in Leipzig wurden Beschlüsse zu den Themen Bildung und Verkehr gefasst. So soll das Nadelöhr Jahnallee zu Großevents entschärft werden.

Marcus Viefeld, Kreisvorsitzender der FDP Leipzig. (Archiv)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Rund 40 Mitglieder der Leipziger FDP sind am Wochenende in der Messestadt zum Kreisparteitag zusammen gekommen. Die Freien Demokraten wollen sich als offene Mitmachpartei profilieren. „Nur gegen ‚die da oben‘ oder gegen ‚die Medien‘ zu sein, verändert nichts“, so der Leipziger Kreisvorsitzende Marcus Viefeld. Die Arbeit bei den Liberalen fuße auch weiterhin auf Weltoffenheit und Rechtsstaatlichkeit.

Die Liberalen diskutieren eine Reihe von Anträgen zu lokalen Themen. Schwerpunkt Bildung: Mehr Lehrkräfte an allen Schulformen sollen die Situation in Leipzig verbessern. „Dabei dürfen nicht nur Seiteneinsteiger eingestellt werden“, heißt es in einer Mitteilung am Sonntag. Die FDP spricht sich außerdem für eine schnellere Digitalisierung der Leipziger Schulen aus. Laptops, digitale Tafeln und der Zugang zum Internet mit Hochgeschwindigkeit müssten zum Standard gehören.

Schwerpunkt Verkehrsplanung: Bei Großevents in der Red-Bull-Arena und der Arena Leipzig soll ein Park- und Halteverbot auf der Jahnallee die Situation vor und nach den Events entzerren. Autoverkehr und ÖPNV sollten dann außerdem auf zwei getrennten Spuren geführt werden, heißt es. „So könnten Straßenbahnen das Nadelöhr zügiger passieren“. Die Liberalen fordern außerdem den Bau eines Parkhauses am Stadion. Die Gebühren könnten teilweise für den Ausbau von Park + Ride-Plätzen verwendet werden.

Der Kreisvorsitzende Marcus Viefeld ist auch Bundestagskandidat der Liberalen in Leipzig. Einem „Sächsischen Weg“ in der liberalen Politik haben die Leipziger Freidemokraten beim Kreisparteitag eine Absage erteilt, resümierte er. Vom Landesverband erwarte man einen „offenen, positiven und nach vorn gerichteten Kurs.“ Es gehe jetzt um den Wiedereinzug in den Bundestag im Jahr 2017.

Von lyn

Leipzig 51.3396955 12.3730747
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr