Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Stadtpolitik Morlok bei Kreisparteitag in Leipzig zu Vize-Vorsitzendem gewählt
Leipzig Stadtpolitik Morlok bei Kreisparteitag in Leipzig zu Vize-Vorsitzendem gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 19.08.2018
Sven Morlok (FDP) ist zum stellvertretenden Vorsitzenden des FDP Kreisverbands Leipzig gewählt worden. (Archivbild) Quelle: dpa
Leipzig

Beim Kreisparteitag ist Sven Morlok zum stellvertretenden Vorsitzenden der Leipziger FDP gewählt worden. Er löse damit Stadtrat René Hobusch ab, teilte der Kreisverband am Sonntag mit. Demnach bekam Morlok 41 von 58 möglichen Stimmen. Vorsitzender des Kreisvorstandes ist weiterhin Friedrich Vosberg.

Außerdem sprach sich die FDP auf dem Parteitag eigenen Angaben zufolge gegen die Einführung einer Gästetaxe aus. Laut Hobusch von der Freibeuter-Fraktion ist sie „sozial unausgewogen und mit einem erheblichen bürokratischen Aufwand verbunden.“

Auch ein Alkoholverbot im öffentlichen Raum lehnten die Liberalen ab. Zudem sollte die Stadt mehr öffentliche Parkplätze bereitstellen, hieß es.

Von jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leipzig braucht dringend mehr Kitas und Schulen – deren Bau auch zu Defiziten im Haushaltsplan führen. Wie Finanzbürgermeister Torsten Bonew (CDU) jetzt vorrechnet, ist das Minus größer als prognostiziert.

16.08.2018

Christine Clauß, langjährige Leipziger CDU-Landtagsabgeordnete und ehemalige sächsische Sozialministerin, erklärt im Interview mit der LVZ, warum sie zur nächsten Landtagswahl im September 2019 nicht wieder antreten wird und was das mit High Heels zu tun hat.

13.08.2018

Dringend suchen die Leipziger Verkehrsbetriebe Fahrer. Einschnitte im Linienbetrieb stoßen bei den Leipziger Grünen auf Kritik: Die Leipziger müssten sich nicht nur auf weniger Fahrten, sondern auch auf vollere Bahnen einstellen.

10.08.2018