Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Schwimmhalle auf dem Otto-Runki-Platz könnte größer werden

Zusätzliche Stockwerke Neue Schwimmhalle auf dem Otto-Runki-Platz könnte größer werden

Nur Schwimmhalle oder auch noch Restaurant und Supermarkt? SPD und Linke wollen prüfen, ob der Neubau eines Bades an der Eisenbahnstraße nicht größer ausfallen kann.

Der Otto-Runki-Platz könnte Standort für eine neue Schwimmhalle werden (Archivbild)

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Das Gebäude eines neuen Schwimmbads auf dem Otto-Runki-Platz an der Eisenbahnstraße könnte vergrößert werden. Per Änderungsantrag im Stadtrat wollen SPD und Linke die Verwaltung mit der Prüfung beauftragen, ob sich der Bau um weitere Geschosse ergänzen lässt, um zusätzliche Nutzungen etwa für einen Einkaufsmarkt oder Gastronomie möglich zu machen.

„Wir möchten, dass die in der Stadt immer knapper werdenden Flächen optimal genutzt werden. Deshalb soll die Verwaltung prüfen, inwiefern die Schwimmhalle in einen mehrgeschossigen Bau integriert werden kann“, sagte der SPD-Fraktionsvorsitzende Christoph Zenker am Freitag. Außerdem sollen nach Vorstellungen von Sozialdemokraten und Linken auch Tribünen für Zuschauer in die neue Halle eingebaut werden. „Es geht dabei unter anderem um kleinere Schul- und Vereinswettkämpfe, an denen Eltern, Großeltern oder auch Geschwister als Zuschauer teilnehmen können“, so Zenker.

Sollte durch den Neubau die Grünfläche am Runki-Platz verschwinden, wünschen sich die beiden Fraktionen einen neuen Stadtteilpark an der Schulze-Delitzsch-Straße. Deshalb haben sie beantragt, die dafür nötigen Gelder im kommenden Doppelhaushalt für 2017/18 einzuplanen.

In der Ratsversammlung am 26. Oktober sollen die Abgeordneten über den Bau der Schwimmhalle entscheiden. Geplant sind dort bislang sechs 25-Meter-Bahnen, ein Lehrschwimm- und ein Kinderplanschbecken. Verwaltung, SPD und Linke betonen vor allem die günstige Verkehrsanbindung des Standorts an der Eisenbahnstraße sowie die fußläufige Nähe mehrere Schulen und Kitas im Umfeld. Dadurch könnten die Kinder den Schwimmunterricht in der Halle gut erreichen.

chg

51.345357 12.399723
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Leipziger Buchmesse und LVZ-Autorenarena bieten vom 23. bis 26. März 2017 wieder ein volles Programm. Alle Infos hier! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In der LVZ-Multimedia-Reportage berichten zwei Leipziger Pendler und ein Lkw-Fahrer von ihren Erfahrungen auf der Autobahn und im ICE. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr