Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Stadtpolitik Ökolöwe fordert Umsetzung des Tempo-30-Limits vor Leipziger Schulen
Leipzig Stadtpolitik Ökolöwe fordert Umsetzung des Tempo-30-Limits vor Leipziger Schulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 18.08.2016
Die Ökolöwen fordern das Tempo-30-Limit vor Leipziger Schulen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der Ökolöwe fordert die konsequente Umsetzung des Tempo-30-Limits vor Leipziger Schulen. Dabei bezieht sich der Umweltbund auf einen Beschluss, der bereits im April 2014 im Stadtrat verabschiedet wurde. Seit dieser Zeit sei wenig passiert, so die Kritik.

An mehr als 400 Schulen habe der Ökolöwe eigenen Angaben nach die Tempovorschriften überprüft. Dabei habe sich herausgestellt, dass an 124 ein höheres Tempo erlaubt sei, da diese an Hauptverkehrsstraßen lägen. Das Problem sei das Tiefbauamt selbst. Die notwendige Personalstelle sei erst Anfang 2016 eingerichtet worden, so der Umweltbund.

Nun will der Ökolöwe die fehlenden Tempolimits beim Tiefbauamt auf den Schreibtisch bringen und fordert die Bürger zur Mithilfe auf. Stellen, an denen das 30-Schild noch fehlt, können an den Ökolöwen geschickt werden. Der hat eine Karte auf seiner Website eingerichtet, auf der die bekannten Schulen eingetragen sind. Die vollständige Liste will der Ökolöwe dann an das Tiefbauamt übergeben. Kontakt zum Ökolöwen: mobil@oekoloewe.de

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Piraten-Stadträtin Ute Elisabeth Gabelmann konvertiert zur Parodie-Religion „Pastafaritum“. Für den 29. Mai, letzter Tag des 100. Katholikentags, ruft Gabelmann zur Nudelmesse auf dem Augustusplatz auf.

23.05.2016

Die Wahl der neuen Kulturbürgermeisterin in Leipzig muss wiederholt werden. Das teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag nach der Abstimmung in der Ratsversammlung mit.

19.05.2016

Der Leipziger Stadtrat hat am Mittwochabend weitere Millionen für die Unterbringung von Flüchtlingen in der Messestadt bewilligt.

19.05.2016
Anzeige