Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Stadtpolitik Riebeckbrücke wird grundlegend saniert und bekommt Fahrradstreifen
Leipzig Stadtpolitik Riebeckbrücke wird grundlegend saniert und bekommt Fahrradstreifen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:11 03.02.2017
Die Grünen haben einen Vorschlag zur Errichtung eines Pflasterstraßenprogramms durchgesetzt. Erste Maßnahmen werden an der Riebeckbrücke getroffen. Quelle: Kempner
Anzeige
Leipzig

Im Rahmen des Doppelhaushaltes 2017/2018 hat die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Stadtrat erfolgreich ihren Vorschlag durchgesetzt, den Verkehrslärm auf Pflasterstraßen in Leipzig zu minimieren. Die Stadtverwaltung wird demnach beauftragt, ein Programm aufzulegen, das jährlich mit einer Million Euro ausgestattet werden soll. Damit soll der schrittweise Austausch des Pflastersteinbelages finanziert werden.

„Das neue Programm ermöglicht dem Verkehrs- und Tiefbauamt mit zusätzlichen Mitteln speziell Pflasterstraßen in den nächsten Jahren grundhaft zu sanieren“, so Nicole Lakowa, Stadträtin und finanzpolitische Sprecherin der Fraktion. Alte Pflastersteine  würden besonders auf stark frequentierten Straßen für eine zusätzliche Lärmbelastung sorgen.

Als erste Maßnahme soll die Riebeckbrücke grundlegend saniert werden. Neben dem Austausch der Pflastersteine soll hier auch ein Fahrradstreifen errichtet werden.

nqq

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Wohnungsleerstand in Leipzig ist so niedrig wie seit der Wende nicht mehr. Die SPD setzt sich deshalb für eine soziale Wohnraumförderung ein.

03.02.2017

Der Stadtrat hat den Doppelhaushalt 2017/2018 beschlossen. „Damit legen wir das Fundament für nachhaltiges und selbsttragendes Wachstum in unserer Stadt“, sagt Finanzbürgermeister Torsten Bonew (CDU).

02.02.2017

Mit der Kampagne #Rente2016 tourt die Leipziger Linke seit dem Herbst durch die Stadtbezirke. Am Dienstag lädt die Partei zum offenen Bürgerforum in Probstheida ein.

29.01.2017
Anzeige