Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
SPD im Leipziger Stadtrat fordert schnelleren Bau von Schulen

Stadtpolitik SPD im Leipziger Stadtrat fordert schnelleren Bau von Schulen

Nach Einschätzung der SPD im Leipziger Stadtrat ist das Amt für Gebäudemanagement mit dem Neubau von Schulen überfordert. Daher fordert die Fraktion, eine städtische Tochtergesellschaft mit den Arbeiten zu beauftragen.  

Der Bau und die Sanierung von Schulgebäuden dauert laut SPD-Fraktion im Leipziger Stadtrat zu lange.

Quelle: Andre Kempner

Leipzig. In Leipzig steigt nicht nur die Einwohnerzahl, sondern auch die Zahl der Schüler – nach Schätzungen der Stadt um etwa 10.000 in den nächsten sechs Jahren. Laut der SPD-Fraktion werden dreizehn neue Schulhäuser dafür benötigt. Allerdings sei die Stadt bereits mit den derzeitigen Sanierungsarbeiten in Verzug. „Das Amt für Gebäudemanagement kommt aktuell nicht hinterher und die Aufgaben im Bereich Schulen, Kitas und Flüchtlingsunterbringung wachsen. So zeichnet sich ab, dass die für 2015 geplanten Maßnahmen bei weitem nicht kommen werden“, sagt Christoph Zenker, sozialpolitischer Sprecher.

Die SPD fordert Lösungen, um den Bau und die Sanierung zu beschleunigen. Zenker schlägt vor, künftig die LESG GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Stadt Leipzig, mit der Realisierung solcher Aufgaben zu beauftragen, wenn deren Investitionsvolumen eine Million Euro übersteigt. „Dabei geht es vor allem darum, positive Effekte bei der Vergabe von Bauaufträgen und Personaleinstellungen zu sichern und die notwendigen Schulneubauten und Schulsanierungen zügig voranzutreiben", so der sozialpolitische Fraktionssprecher.

Während das Amt für Gebäudemanagement aufgrund der Bindung an kommunale Tarifverträge kaum noch Fachkräfte finde, könne die LESG Gehälter zahlen, die darüber liegen. Laut Zenker könnten auch Aufträge einfacher vergeben werden. Die Fraktion erwartet, dass eine Zeiten von bis zu fünf Jahren von der Planung bis zur Umsetzung eines Neubaus dann der Vergangenheit angehört.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr