Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Skadi Jennickes Wahl zur Leipziger Kulturbürgermeisterin ist ungültig

Neue Abstimmung im Juni Skadi Jennickes Wahl zur Leipziger Kulturbürgermeisterin ist ungültig

Die Wahl der neuen Kulturbürgermeisterin in Leipzig muss wiederholt werden. Das teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag nach der Abstimmung in der Ratsversammlung mit.

Skadi Jennicke am Mittwoch bei ihrer Rede im Leipziger Stadtrat.

Quelle: dpa

Leipzig. Die Wahl der neuen Kulturbürgermeisterin in Leipzig muss wiederholt werden. Das teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag nach der Abstimmung vom Mittwoch in der Ratsversammlung mit. Grund für die Neuansetzung zur nächsten Stadtratssitzung am 9. Juni sei ein Verstoß gegen die Verfahrensvorschriften bei der Wahl, heißt es.

Die mit großer Mehrheit zur neuen Kulturbürgermeisterin gewählte Linken-Stadträtin Skadi Jennicke hatte als Mitglied der Ratsversammlung auch an der Abstimmung teilgenommen. Laut Paragraph 20 der Sächsischen Gemeindeordnung (SächsGemO) zur Befangenheit von ehrenamtlich tätigen Personen ist dies aber rechtswidrig, weil Jennicke durch die Abstimmung nun eine hauptamtliche Tätigkeit antreten kann, so die Auffassung der Kommune. Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) habe deshalb dem am Mittwoch gefällten Beschluss widersprechen müssen.

Auch der Inhaber des Lehrstuhls für Staats- und Verwaltungsrecht, Verfassungsgeschichte an der Uni Leipzig, Jochen Rozek, hält das Ergebnis der Abstimmung nach Paragraph 20 des SächsGemO für rechtswidrig. Über die Befangenheit hätte das Plenum zuvor beraten müssen, so der Rechtsexperte. Der Umstand, dass das Ergebnis auch ohne Jennickes eigene Stimme nicht grundsätzlich anders ausgefallen, sie also ohnehin gewählt worden wäre, spiele dabei keine Rolle. Der Jurist drückt das so aus: „Die Entscheidungserheblichkeit ihrer Stimme für die Wahl ist nicht relevant.

Jennicke: "Trage es mit Fassung"

Skadi Jennicke selbst reagierte am Donnerstag gelassen auf die Nachricht: „Ich trage es mit Fassung und stelle mich am 9. Juni einfach erneut zur Wahl", sagte die Linkenpolitikerin gegenüber LVZ.de.

Dass Jennicke die Wahl erneut gewinnen wird, gilt angesichts des klaren Votums bereits am Mittwoch für sie als wahrscheinlich. Die 38-Jährige war gegen den Historiker Matthias Theodor Vogt (CDU) und Musiker Thomas Kumbernuß (Die Partei) angetreten. Jennicke erhielt bei der Abstimmung bereits im ersten Wahlgang 41 von 69 gültigen Stimmen, für Vogt votierten nur 23 Stadträte, Kumbernuss ging gänzlich leer aus. Fünf der Wahlberechtigten enthielten sich. Ursprünglich hatte OBM Jung die fünf enthaltenen Stimmen erst für Kumbernuss verkündet, korrigierte diese Angaben aber später.

Für den scheidenden Kulturbürgermeister Michael Faber (parteilos) bedeutet die Wahlpanne: Erst ist noch länger im Amt. Ursprünglich war angedacht, dass Jennicke das Amt im Dezernat IV bereits am 2. Juni übernehmen kann.

mpu / bm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr