Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadtrat in Leipzig: Wagenplatz bleibt - Rathaus wird saniert

Petitionen im Plenum Stadtrat in Leipzig: Wagenplatz bleibt - Rathaus wird saniert

Die Bewohner des Wagenplatzes an der Alten Salzstraße können bleiben. Das hat der Stadtrat am Mittwoch beschlossen. Darüber hinaus votierten die Ratsmitglieder auch für eine Sanierung des Turmes am Alten Rathaus.

Der Turm des Alten Rathauses am Marktplatz soll saniert werden.

Quelle: Andre Kempner

Leipzig. Der Leipziger Stadtrat hat sich am Mittwoch in seiner Sitzung auch mit mehreren Petitionen beschäftigt. So wurde unter anderem eine Sanierung des Turmes am Alten Rathaus mit großer Mehrheit beschlossen. Dazu soll ab 2017 die Fassade erneuert und die historische Turmuhr restauriert werden. Der Oberbürgermeister wurde von der Ratsversammlung beauftragt, entsprechende Mittel für den kommenden Doppelhaushalt bereitzustellen. 

Dagegen wurde eine Petition von Anwohnern der Alten Salzstraße und der Saarländer Straße im Stadtteil Plagwitz abgelehnt, die auf Räumung des dortigen Wagenplatzes gedrängt hatten. Vor allem mit Stimmen von Linken, Sozialdemokraten und Grünen sprach sich das Plenum mehrheitlich gegen die geforderte Zwangsräumung aus.

Linken-Stadträtin Juliane Nagel erinnerte beim Diskurs daran, dass die Kommune ansichts der wachsenden Zahl an Wagenplätzen in der Messestadt klare Regelungen für alle finden müsse. Ähnlich sieht das auch Christopher Zenker: “Zu einer vielfältigen Stadt gehören auch vielfältige Wohnformen”, so der SPD-Stadtrat gegenüber LVZ.de. Dass die Kommune Verhandlungen mit den Wagenplatzbewohnern aufgenommen habe, sei richtig. Daraus resultieren Rechte, aber auch Pflichten für die Wagenplatzbewohner. 

Eine Petition von Leipziger Schülern, die ein Verbot von Alkohol- und Zigarettenwerbung an Haltestellen der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) in Nähe von Schulen und Kindertagesstätten gefordert hat, wurde von den Stadträten an die Verwaltung zurückverwiesen. Diese soll das Verbot als Anregung bei ihren laufenden Verhandlungen zu neuen Werbekonzessionen aufnehmen.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen multimedialen Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. Im zweiten Teil geht es in die ehemalige Maschinenfabrik vonn Philipp Swiderski. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr