Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tausende Unterzeichner für Erhalt der Nachbarschaftsgärten

Bauprojekt versus Zwischennutzung Tausende Unterzeichner für Erhalt der Nachbarschaftsgärten

Im Kampf um den Erhalt der Lindenauer Nachbarschaftsgärten haben 4400 Unterstützer, darunter 1800 aus den umliegenden Vierteln Plagwitz und Lindenau, eine Petition unterzeichnet. Inzwischen deutet sich ein Kompromissvorschlag mit dem Bauinvestor an.

Die Nachbarschaftsgärten in Leipzig-Lindenau werden wohl nicht in ihrer bisherigen Form bestehen bleiben können. (Archivfoto)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Die von einem Bauprojekt bedrohten Nachbarschaftsgärten in der Josephstraße kämpfen weiter für ihren Erhalt. Rund 4400 Unterzeichner zählt derzeit die Petition „Mut zur Lücke“, die Druck auf die Stadtverwaltung ausüben soll, einen Kompromiss mit dem privaten Immobilieninvestor auszuhandeln. Unter den Unterstützern seien rund 1800 Menschen aus den umliegenden Stadtteilen Plagwitz und Lindenau, teilten die Initiatoren mit. Damit lägen prinzipiell genügend Unterschriften für ein Bürgerbegehren vor, hieß es.

Die Nachbarschaftsgärten in Leipzig-Lindenau wurden 2004 als Zwischennutzung gegründet.

Zur Bildergalerie

Der Investor hat einen Bauvorantrag gestellt, wonach auf den Grundstücken Neubauten am Rand des Häuserblocks sowie in der Mitte des Karrees entstehen sollen. Geplant sind 30 hochpreisige Eigentumswohnungen auf dem Areal der ursprünglich als Zwischennutzung angelegten Gärten. In der Stadtratssitzung Anfang Juli hatte Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau (parteilos) zwar die Bereitschaft der Verwaltung angedeutet, mit dem Immobilienunternehmer über einen teilweisen Erhalt der Projektflächen zu verhandeln. Einem Kauf der Grundstücke durch die Stadt räumte sie aber nur geringe Chancen ein.

Inzwischen zeichnet sich ein Kompromissvorschlag ab. Demnach könnten die Nachbarschaftsgärten auf verkleinerter Fläche fortbestehen. Doch dafür müsse sich der Investor bewegen. „Wir können uns notgedrungen mit der Blockrandbebauung arrangieren, aber dafür sollte der gesamte Grünstreifen bis zum Buchkindergarten erhalten bleiben und kein Solitärbau in der Mitte gebaut werden“, sagte Sandra Scholz vom Gartenprojekt. Gelinge die Übereinkunft, könne die Stadt damit ein Zeichen setzen, dass sich mittels undogmatischer und kreativer Zusammenarbeit der Ausverkauf eines gefragten Stadtviertels verhindern lasse. (chg)

Josephstraße, Leipzig 51.334615 12.333765
Josephstraße, Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lindenauer Grünfläche
Die Nachbarschaftsgärten in Leipzig-Lindenau werden wohl nicht in ihrer bisherigen Form bestehen bleiben können. (Archivfoto)

Die Nachbarschaftsgärtner in Lindenau kämpfen um ihre Flächen. Am Mittwoch hat sich Baubürgermeisterin Dubrau im Stadtrat geäußert – und sieht keine Chance für den vollständigen Erhalt des Areals.

mehr
Mehr aus Stadtpolitik
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnet Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr