Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Howgh! Indianerfans: Weltpremiere des Films „Winnetous Sohn“

CineStar Howgh! Indianerfans: Weltpremiere des Films „Winnetous Sohn“

Indianerehrenwort, das CineStar Leipzig zeigt euch vor allen anderen den besonderen Kinderfilm in der Weltpremiere schon 6 Tage vor Start. Zudem erlebt ihr die Schauspieler, Autoren und den Regisseur hautnah am 3. April und habt die Möglichkeit auf ein Autogramm – der Vorverkauf läuft!

Voriger Artikel
Schweighöfer-Fieber im CineStar
Nächster Artikel
Starbesuch: Der Schöpfer von „Das letzte Einhorn“ präsentiert seinen Film exklusiv im CineStar!
Quelle: PR

Leipzig, 30.03.2015 – Alle großen und kleinen Indianer- und Western-Fans können bereits am Freitag, den 3.April, den neuen Kinospielfilm für Kinder „Winnetous Sohn“ in der Weltpremiere erleben. Aber damit noch nicht genug: Auch die Hauptdarsteller Lorenzo Germeno und Tristan Göbel kommen euch im CineStar Leipzig besuchen und stellen ihren Film vor. Um 15 Uhr geht der Vorhang für die Filmvorstellung mit Getränk und Popcorn für alle Kids auf, im Anschluss habt ihr die Möglichkeit den Stars persönlich Fragen zu stellen und euch ein Autogramm von Lorenzo und Tristan zu holen. Der Vorverkauf an der Kinokasse und unter cinestar.de läuft.

„Winnetous Sohn“ wurde vom Regisseur André Erkau nach einem Originalstoff von Anja Kömmerling und Thomas Brinx erstmalig auf die Kino-Leinwand gebracht. Dabei wird das sympathische Abenteuer um einen Jungen, der alles daran setzt, die Rolle von Winnetous Sohn bei den Karl-May-Festspielen zu bekommen, erzählt.

Über den Film: Max (Lorenzo Germeno) ist zehn, dick, blass und trägt Brille. Trotzdem ist er in seinem tiefsten Inneren ein echter Indianer. Und deshalb kleidet er sich auch wie ein Häuptling. Auf diese Art kommt er besser damit klar, dass Papa Torsten (Christoph Letkowski) vor kurzem ausgezogen ist. Als Max eines Tages davon erfährt, dass man bei den Karl-May-Festspielen einen Darsteller für Winnetous Sohn sucht, sieht er seine Chance gekommen. Doch der Weg dorthin ist steinig und schwer, und nur zu schaffen, wenn ausgerechnet Morten (Tristan Göbel), der Indianer voll dämlich findet, ihm dabei behilflich ist.
CineStar freut sich auf zahlreiche kleine und große Besucher und wünscht allen Gästen ein aufregendes Kinoerlebnis mit „Winnetous Sohn“!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus CineStar Leipzig
Kontakt

Adresse: Petersstraße 44, 04109 Leipzig
Telefon: 0451 7030200
Internet: www.cinestar.de

Zum Kinostart von “Fack ju Göhte 2″ am 10. September verlosen wir drei original Hörspiele zum Film und drei Turnbeutel! mehr