Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mit "Resturlaub" im CineStar: Maximilian Brückner und Stephan Luca zu Gast in Leipzig

ANZEIGE Mit "Resturlaub" im CineStar: Maximilian Brückner und Stephan Luca zu Gast in Leipzig

Zum Start von Tommy Jauds Bestsellerverfilmung "Resturlaub" waren am Montagabend die Hauptdarsteller Maximilian Brückner ("Pitschi") und Stephan Luca ("Arne", Pitschis bester Freund) zu Gast im CineStar Leipzig.

Zur Abendvorstellung um 20 Uhr waren die Schauspieler live auf der Bühne zu erleben. Anschließend beantworteten sie die Fragen des Publikums und luden ihre Fans zu einer Autogrammstunde ein.

Das kann doch noch nicht alles gewesen sein. Pitschi Greulich steckt tief in der Midlife-Crisis. Warum werden um ihn herum alle Leute spießig? Er will mehr vom Leben, als nur ein Reihenhaus mit Kiesauffahrt im beschaulichen Bamberg. Als auch noch sein bester Kumpel unter die Haube kommt und seine langjährige Freundin Biene das Thema „Kinder" anspricht, bekommt es Pitschi mit der blanken Angst zu tun. Er will nur noch eins: So schnell und so weit weg wie möglich! Kurz entschlossen besteigt er heimlich einen Flieger nach Buenos Aires. Dort will er ein neues, spannendes und gar nicht spießiges Leben beginnen. Pitschi träumt vom High Life in einer internationalen Metropole, an der Seite einer sexy Argentinierin. In Sprachlehrerin Luna, die ihm mehr als nur Spanisch und Tango beibringt, scheint er seine Traumfrau gefunden zu haben. Doch die Realität sieht leider ganz anders aus. Pitschi wird bewusst, dass er in der fränkischen Provinz längst hatte, was er in Argentinien sucht. So schnell wie möglich will er nun zurück nach Hause, bevor Biene von dem kleinen „Ausflug" ihres Mausbär Wind bekommt...

io/pm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus CineStar Leipzig
Kontakt

Adresse: Petersstraße 44, 04109 Leipzig
Telefon: 0451 7030200
Internet: www.cinestar.de

Zum Kinostart von “Fack ju Göhte 2″ am 10. September verlosen wir drei original Hörspiele zum Film und drei Turnbeutel! mehr