Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Programmänderung: „Das letzte Einhorn“-Event im CineStar leider ohne US-Autor Peter S. Beagle

Anzeige Programmänderung: „Das letzte Einhorn“-Event im CineStar leider ohne US-Autor Peter S. Beagle

Der für den 01. Juli angekündigte Besuch des Autors muss aus gesundheitlichen Gründen abgesagt werden. Fans dürfen sich trotzdem auf das Filmerlebnis in brillantem 2K Digital freuen. Karten behalten ihre Gültigkeit oder können an der Kinokasse gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden.

Voriger Artikel
Die doppelte Dröhnung, Donnerbuddies: Das „Ted“-Double Feature!
Nächster Artikel
Große Spendenaktion von CineStar: Über 20.000 Euro für die Erdbebenopfer in Nepal
Quelle: PR

Groß war die Vorfreude, doch groß ist auch die Sorge um Peter S. Beagle: Wie das Tour-Managament bekanntgibt, müssen die Sommertermine des Autors von „Das letzte Einhorn“ aus ernstzunehmenden gesundheitlichen Problemen abgesagt werden. Auch im CineStar Leipzig fällt Peter S. Beagles Besuch dementsprechend aus. Weiterhin im Programm bleibt jedoch die heiß ersehnte Kinopremiere des Zeichentrickfilms, der erstmals in kinoreifer 2K Digital-Qualität begeistern wird. Bereits gekaufte Karten für das Event behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit oder können bis zum 01.07.2015 an der Kinokasse gegen den vollen Kaufpreis zurückgegeben werden.
Zum großen Bedauern aller Beteiligten und nicht zuletzt des Schriftstellers selbst, müssen die Europa-Termine der umfangreichen Kinotour von Peter S. Beagle aus krankheitsbedingten Gründen abgesagt werden, so auch der für den 01. Juli angekündigte Besuch des CineStar Leipzig.

Um allen Fans seines Meisterwerks „Das letzte Einhorn“ dennoch ein besonderes Kinoerlebnis zu ermöglichen, wird der legendäre Zeichentrickfilm wie angekündigt auf dem Programm stehen: Das in 25 Sprachen übersetzte Buch verkaufte sich 6,5 Millionen Mal – und der zeitlose Zeichentrickfilm dazu wurde allein in den USA seit 2004 als Videocassette 4,5 Millionen Mal verkauft: Seit „Das letzte Einhorn” 1982 veröffentlicht wurde, ist der Fernsehbildschirm das einzige Medium, auf dem Fans den Film sehen konnten. Jetzt gibt es „Das letzte Einhorn“ endlich in 2K Digital-Qualität, und so sorgt es mit brillanten Farben, bestem Sound und überlebensgroß für überglückliche Fans im Kinosaal.

CineStar freut sich auf zahlreiche Besucher und wünscht allen Gästen ein märchenhaftes Kinoerlebnis mit „Das letzte Einhorn“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus CineStar Leipzig
Kontakt

Adresse: Petersstraße 44, 04109 Leipzig
Telefon: 0451 7030200
Internet: www.cinestar.de

Zum Kinostart von “Fack ju Göhte 2″ am 10. September verlosen wir drei original Hörspiele zum Film und drei Turnbeutel! mehr