Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
32°/ 17° Gewitter
Thema Tag des offenen Denkmals

Tag des offenen Denkmals

Armin Kühne

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen. Der Tag des offenen Denkmals in Leipzig zeigt verborgene und verlassene Gebäude. So haben im Jahr 2017 das Neue Rathaus, die Galopprennbahn Scheibenholz das alte Stadtbad, das Capa-Haus oder das Westwerk ihre Tore geöffnet.

Anzeige

Alle Artikel zu Tag des offenen Denkmals

Lange führte die Kirche Kletzen ein Schattendasein. Nun wird sie Stück für Stück saniert. Dabei unterstützt der Förderverein die Aktivitäten des Kirchspiels. Nun ist das Portal fertig geworden. Zum Tag des offenen Denkmals am 9. September soll das gefeiert werden.

16.08.2018

Seit inzwischen 25 Jahren lockt der Tag des offenen Denkmals bundesweit mit zahlreichen geschichtsträchtigen Highlights. Genau so lange ist auch das Altenburger Land beteiligt. Insgesamt 38 Denkmale sind zur 2018er-Auflage des Aktionstags im gesamten Kreis für den Publikumsverkehr geöffnet.

15.08.2018

Die evangelische Kirchgemeinde Altenburg sollte für die restaurierte Apsis der Agnes-Kirche den diesjährigen Denkmalschutzpreis bekommen und war als Sieger sogar schon informiert. Den Preis bekommt sie aber nicht, weil dies gegen die Vergaberichtlinien verstoßen würde.

15.08.2018

Ein neuer Weitwanderweg bereichert die Zugspitz-Region: Natur und alte Bauwerke prägen die 200 Kilometer lange Route. Historische Gebäude besichtigen - dazu ermuntert auch der Tag des offenen Denkmals. Mit einer neuen Taxi-App kommen Uganda-Reisende sicherer ans Ziel.

15.08.2018

Die Sanierung des Wasserturmes in Rötha ist fast abgeschlossen – später als ursprünglich geplant. Auflagen vom Naturschutz und vom Amt für Denkmalpflege brachten das 1,2 Millionen teure Vorhaben in Zeitverzug.

03.08.2018

Die Gersdorfer Paltrockmühle und die Ölmühle auf dem Hofgut Gadewitz öffneten am Mühlentag Tür und Tor für die Besucher. Der Andrang war groß.

21.05.2018

Die europaweite Aktion „Tag des offenen Denkmals“ feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum – und die Stadt Altenburg ist seit Anbeginn dabei. Nachdem im Jahre 1993 mit einigen wenigen geöffneten Kulturdenkmalen begonnen wurde, hat sich der Aktionstag in Altenburg über die Jahre zu einem regelrechten „Denkmalvolksfest“ entwickelt.

16.05.2018

Der Ärger war heftig. Als der Heideradcup im vergangenen Jahr am „Tag des offenen Denkmals“ ausgetragen worden war, konnten Besucher das Dahlener Schloss mit Fahrzeugen kaum erreichen. Auch die Organisatoren und Besucher des Kirschbergfestes klagten über versperrte Anfahrtswege. Nun soll ein neuer Termin solche Probleme vermeiden.

04.04.2018

Ostern beginnt in der Wassermühle im Grimmaer Ortsteil Höfgen die neue Saison. Antje Möser, einzige Angestellte des Vereins zur Erhaltung der Schauanlage, hofft auf viele Gäste. Am 31. März wird zum Auftakt wieder das leckere Brot gebacken. Allerdings ist der Verein nicht auf Rosen gebettet.

30.03.2018
Geithain

Verein will Bauernrathaus in Prießnitz erhalten - Stiftung hilft bei Gutachten: Erste behutsame Sanierungsschritte geplant

Die Stiftung der Sparkasse hat das Gutachten gefördert: Auf dieser Grundlage will der Verein des Bauernrathauses in Prießnitz erste Sanierungsschritte planen. Das Umgebindehaus rückt jetzt stärker in den Fokus der Öffentlichkeit. Sogar die Hochzeitsglocken klangen hier schon.

25.03.2018

Eine alte Tradition wird in Pegau wiederbelebt: Im Klostergarten wächst Wein, der bald in köstlicher Form in Flaschen landen soll. Am Sonnabend starteten die Winzerfreunde den notwendigen Rebschnitt. Hilfe kommt dabei von zwei Böhlenern.

01.03.2018

Es dampft wieder am Wochenende an der Stadtbadstraße. Der Roßweiner Dampfmaschinen-Verein lädt zum 7. Maschinenhausfest. Dazu heizen die Vereinsmitglieder schon jetzt den Kessel der Tandem-Verbundmaschine an.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige