Menü
Anmelden
Thema Tag des offenen Denkmals

Tag des offenen Denkmals

Armin Kühne

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen. Der Tag des offenen Denkmals in Leipzig zeigt verborgene und verlassene Gebäude. So haben im Jahr 2017 das Neue Rathaus, die Galopprennbahn Scheibenholz das alte Stadtbad, das Capa-Haus oder das Westwerk ihre Tore geöffnet.

Anzeige

Alle Artikel zu Tag des offenen Denkmals

Die Gersdorfer Paltrockmühle und die Ölmühle auf dem Hofgut Gadewitz öffneten am Mühlentag Tür und Tor für die Besucher. Der Andrang war groß.

21.05.2018

Die europaweite Aktion „Tag des offenen Denkmals“ feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum – und die Stadt Altenburg ist seit Anbeginn dabei. Nachdem im Jahre 1993 mit einigen wenigen geöffneten Kulturdenkmalen begonnen wurde, hat sich der Aktionstag in Altenburg über die Jahre zu einem regelrechten „Denkmalvolksfest“ entwickelt.

16.05.2018

Der Ärger war heftig. Als der Heideradcup im vergangenen Jahr am „Tag des offenen Denkmals“ ausgetragen worden war, konnten Besucher das Dahlener Schloss mit Fahrzeugen kaum erreichen. Auch die Organisatoren und Besucher des Kirschbergfestes klagten über versperrte Anfahrtswege. Nun soll ein neuer Termin solche Probleme vermeiden.

04.04.2018

Ostern beginnt in der Wassermühle im Grimmaer Ortsteil Höfgen die neue Saison. Antje Möser, einzige Angestellte des Vereins zur Erhaltung der Schauanlage, hofft auf viele Gäste. Am 31. März wird zum Auftakt wieder das leckere Brot gebacken. Allerdings ist der Verein nicht auf Rosen gebettet.

30.03.2018
Geithain

Verein will Bauernrathaus in Prießnitz erhalten - Stiftung hilft bei Gutachten: Erste behutsame Sanierungsschritte geplant

Die Stiftung der Sparkasse hat das Gutachten gefördert: Auf dieser Grundlage will der Verein des Bauernrathauses in Prießnitz erste Sanierungsschritte planen. Das Umgebindehaus rückt jetzt stärker in den Fokus der Öffentlichkeit. Sogar die Hochzeitsglocken klangen hier schon.

25.03.2018

Eine alte Tradition wird in Pegau wiederbelebt: Im Klostergarten wächst Wein, der bald in köstlicher Form in Flaschen landen soll. Am Sonnabend starteten die Winzerfreunde den notwendigen Rebschnitt. Hilfe kommt dabei von zwei Böhlenern.

01.03.2018

Es dampft wieder am Wochenende an der Stadtbadstraße. Der Roßweiner Dampfmaschinen-Verein lädt zum 7. Maschinenhausfest. Dazu heizen die Vereinsmitglieder schon jetzt den Kessel der Tandem-Verbundmaschine an.

Nach fünfmonatiger Saison halten das stadthistorische Museum Pegau und das technische Denkmal Ziegelei Erbs jetzt Winterschlaf. Mehr als 1500 Besucher wurden in beiden Einrichtungen gezählt, neben Schulklassen und Hortgruppen auch das Jugendorchester aus Kamiak/USA, die Groitzscher Montagsradler oder Stadtführer aus Chemnitz.

22.10.2017

Eine 70 Kilometer lange, voll gesperrte Rennstrecke sorgte am 10. September sicher für Freude bei den Radsportlern. Im Dahlener Stadtrat ist man über die Sperrungen, die die Zufahrt zum „Tag des offenen Denkmals“ und dem Naturmarkt auf dem Kirschberg erschwerten, empört.

04.04.2018

Tausende Leipziger haben die 60 Veranstaltungen zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag besucht. Manche wunderten sich, weil sie für den Eintritt in offene Türen das Portemonnaie zücken sollten.

15.09.2017

Die Gästeführer im Wermsdorfer Schloss Hubertusburg waren zum Denkmaltag im Dauereinsatz. Über 500 Besucher hätten die angebotenen Rundgänge durch die Räume der einst kurfürstlichen Residenz genutzt, so die Bilanz der Veranstalter.

14.09.2017

Zum Tag des offenen Denkmals strömten am Sonntag wieder zahlreiche Besucher nach Altenburg. Neben Stippvisiten in bekannten historischen Gemäuern standen für viele Gäste auch Einblicke in Kirchen und Vereinsräumlichkeiten auf dem Programm. Und in der Bartholomäikirche gab es – im Wortsinn – einen kulinarischen Höhe-Punkt.

14.09.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige