Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Reserveradpflicht im Ausland gilt nicht für deutsche Autos
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Reserveradpflicht im Ausland gilt nicht für deutsche Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:07 21.09.2016
Ein Reserverad müssen Autofahrer nur dann im Urlaub mitführen, wenn das Zulassungsland dies vorschreibt. Quelle: Tobias Hase/dpa
Anzeige
München

Wer mit seinem in Deutschland zugelassenen Auto in ein Land mit Reserveradpflicht reist, muss trotzdem in der Regel keines mitführen. Denn laut ADAC bestimmen die Zulassungs- und Ausrüstungsvorschriften des Zulassungsstaates, wie das Fahrzeug ausgestattet sein muss.

Hintergrund ist das Wiener Übereinkommen von 1968. "Da es in Deutschland nicht vorgeschrieben ist, ein Reserverad mitzuführen, brauchen Autourlauber ein solches auch nicht, wenn sie mit dem eigenen Fahrzeug im Ausland unterwegs sind", erklärt Diana Sprung vom ADAC. "Auf eine Reifenpanne sollten Autofahrer aber dennoch vorbereitet sein", so Sprung. Etwa mit einem Pannenspray.

Anders sieht es natürlich mit Verhaltensvorschriften aus. "So müssen sich Autofahrer an die Geschwindigkeitsregelungen halten, die in dem jeweiligen Land gelten", nennt Sprung nur ein Beispiel dafür.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der Zylinder beeinflusst maßgeblich Klang und Lauf eines Verbrennungsmotors. Aber auch der Verbrauch hängt davon ab - was manche Konzepte in Zeiten immer strengerer Abgas-Grenzwerte ganz infrage stellt. Wie unterscheiden sich die einzelnen Baukonzepte?

20.09.2016

Und dann ist es soweit: Der Nachwuchs wird in die erste Klasse eingeschult. Das Lernen beginnt nicht erst im Unterricht, sondern bereits auf dem Weg dahin. Den Schulweg üben Eltern am besten so lange, bis die Kinder sicher sind. Diese Tipps können helfen:

19.09.2016

Ford hat für das Jahr 2021 die erste Großserie eines vollkommen autonomen Autos in Aussicht gestellt. Das soll zunächst zwar nur in Taxi- oder Carsharing-Flotten zum Einsatz kommen, doch später stellen die Amerikaner es auch für Endkunden in Aussicht.

19.09.2016
Anzeige