Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Tesla ruft 11 000 Model X zurück
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Tesla ruft 11 000 Model X zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 17.10.2017
Elektroauto-Hersteller Tesla ruft weltweit Fahrzeuge des SUV Model X zurück. Foto: Andrew Gombert/dpa/Archiv
Anzeige
Palo Alto

Der Elektroauto-Hersteller

Tesla ruft weltweit 11 000 SUV Model X zur Reparatur. Bei einigen Modellen könne die Gefahr bestehen, dass Sitze in der zweiten Reihe des Fahrzeugs bei einem Unfall unerwartet nach vorn rutschen, warnte das Unternehmen am Donnerstag.

Es seien bislang keine Vorfälle bekannt. Man habe das Problem bei internen Tests entdeckt und sich als Vorsichtsmaßnahme für einen freiwilligen Rückruf entschieden.

Betroffen sind Modelle, die zwischen 28. Oktober 2016 und 16. August 2017 gebaut wurden. Es ist der zweite Rückruf beim Model X wegen Problemen mit den Sitzen. Im April 2016 waren 2700 Fahrzeuge in die Werkstätten beordert worden, weil Sitze in der dritten Reihe nach vorne rutschen konnten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ende November ist wieder Stichtag für die Kündigung der alten Kfz-Versicherung. Ein aktueller Vergleich zeigt: Ein Wechsel der Police kann mehrere hundert Euro Ersparnis im Jahr bringen. Auch über die Leistungen können Autofahrer Beiträge nach unten drücken.

17.10.2017

Geländewagen-Hersteller bekommen Konkurrenz: Bald will auch Hyundai einen SUV auf den Markt bringen. Sein Kona ist 4,17 Meter lang und bietet mehr als vier Passagieren einen Platz.

17.10.2017

BMW bringt seinen X3 im November in dritter Generation zu den Händlern. Erstmals bietet der Hersteller für das SUV eine besonders leistungsstarke Version der M-GmbH an, die 360 PS leisten und mindestens 66 300 Euro kosten soll.

17.10.2017
Anzeige