Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Zweite Generation des Mercedes CLA startet im Mai
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Zweite Generation des Mercedes CLA startet im Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 08.01.2019
Kompakte Limousine: Mercedes will den neuen CLA im Mai in den Handel bringen. Quelle: Daimler AG
Las Vegas

Mercedes zündet die nächste Stufe beim Ausbau und der Erneuerung der Kompaktklasse und zeigt als vierte Modellvariante den neuen CLA. Das viertürige Coupé feiert seine Premiere auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas (8. bis 11. Januar). Es kommt laut Hersteller im Mai in den Handel.

Gegenüber dem rund 750.000 Mal verkauften Vorgänger geht der neue CLA ein wenig in die Länge: Er streckt sich um fünf Zentimeter auf 4,69 Meter und legt auch im Radstand um drei Zentimeter zu, so dass es vor allem im Fond etwas mehr Platz gibt. Zugleich schrumpft aber der Kofferraum um zehn auf 460 Liter.

Den größeren Unterschied gibt es aber beim Design, das sehr viel energischer ausfällt als beim Vorgänger. Das ist auch deshalb nötig, weil sich der CLA von der A-Klasse-Limousine differenzieren muss, die neu zur Familie gestoßen ist. Sie ist etwas braver gezeichnet und vor allem 13 Zentimeter kürzer.

Bei der Technik gibt es dagegen keine Unterschiede: In Las Vegas steht der CLA als 250er mit einem 2,0 Liter großen Benzinmotor mit 165 kW/225 PS. Bis zur Markteinführung im Mai soll es aber auch einen CLA 200 mit 120 kW/163 PS, einen CLA 220 mit 140 kW/190 PS und einen CLA 180d mit 85 kW/116 PS geben.

Als erstes Modell in der wachsenden Kompaktklasse-Familie bekommt der CLA laut Mercedes die nächste Entwicklungsstufe des Bediensystems MBUX: Bei diesem Update sei vor allem die Sprachsteuerung weiter verbessert worden. Und es gibt eine Gestensteuerung, mit der die Beleuchtung aktiviert, Menüs angewählt und ein selbst definierter Favoriten-Befehl ausgeführt werden kann.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Sound eines Motorrads von Harley-Davidson ist unverkennbar. Das neue Modell LiveWire fährt stattdessen aber mit einem futuristischen Surren durch die Gegend, denn es ist ein Elektro-Motorrad. Die Legende stellt sich auf neue Zeiten ein.

08.01.2019

Noch ist das Reisen mit autonom fahrenden Autos zumindest für Endverbraucher Zukunftsmusik. Doch laut dem Technologiekonzern Bosch könnte sich das bald ändern. Mit einem autonomen Konzept-Shuttle wagt sich Bosch nun selbst aus der Deckung.

08.01.2019

Seit mehreren Jahren arbeitet Toyota an seinem Fahrassistenzsystem "Guardian", das mit künstlicher Intelligenz den Menschen unterstützen soll. Auf der CES teilt der Autobauer mit, dass er das System auch anderen Autobauern anbieten will.

08.01.2019