Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Auto-ABC Darf man mit offener Schiebetür Auto fahren?
Mehr Auto & Verkehr Auto-ABC Darf man mit offener Schiebetür Auto fahren?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 09.10.2015
Während der Fahrt muss eine Schiebetür immer verschlossen bleiben, von dieser Regelung gibt es keine Ausnahmen. Das gilt beispielsweise auch für die besonderen Flügeltüren des Renault Twizy. Quelle: Nacho Gallego
Anzeige
Essen

Fahren mit offener Tür ist verboten. Paketzusteller beispielsweise, die regelmäßig zum Entladen der Pakete aus ihrem Fahrzeug ein- und aussteigen müssen, finden diese Fahrweise manchmal praktisch.

Aber erlaubt ist es nicht, denn ein solches Verhalten ist gefährlich, weil der Fahrer etwa in einer scharfen Kurve aus dem Fahrzeug fallen könnte, erläutert der Tüv Nord. Die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO), Paragraf 35e, Absatz 4, lässt daher keine Ausnahme zu: "Türen müssen während der Fahrt geschlossen sein."

Das gilt auch für ein E-Fahrzeug wie den Renault Twizy. Dessen optional verfügbare Flügeltüren müssen während der Fahrt geschlossen sein. Die Bedienungsanleitung des Twizy warnt: "Nicht mit offener Tür fahren." Wenn ein Fahrzeug nicht über Türen verfügt, so wie bei älteren Postfahrzeugen oder historischen Geländewagen, müssen die Passagiere gegen Herausfallen gesichert sein. Das geht etwa mit einer Kette, einem Bügel oder einer Stange. Eine solche Einrichtung ist dann im Fahrzeugschein vermerkt. Ebenso gilt die Anschnallpflicht, ganz gleich, ob ein Fahrzeug Türen hat oder nicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer sein Diesel-Fahrzeug bevorzugt in der Stadt herumkutschiert, der sollte öfter mal auf einer Autobahn- oder Landstraßenfahrt fest aufs Gaspedal treten. Denn nur bei hohen Betriebstemperaturen kann sich der Filter regenerieren.

09.10.2015

Autofahren steht für Unabhängigkeit und Selbstständigkeit. Auch ältere und betagte Menschen möchten möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben führen. Doch mit zunehmendem Alter droht das Risiko einer Demenzerkrankung.

09.10.2015

Mit der Anschnallpflicht werden die Risiken eines Verkehrsunfalls eingeschränkt. Sie gilt grundsätzlich für jeden. So müssen auch Schwangere im Auto den Gurt benutzen - mit einer Ausnahme.

09.10.2015
Anzeige