Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Alternativen zur Energiesparlampe
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Alternativen zur Energiesparlampe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:06 21.09.2016
Wann dürfen Energiesparlampen, die zu viel Quecksilber enthalten, nicht mehr verkauft werden? Das klärt der Bundesgerichtshof. Quelle: Patrick Seeger
Anzeige
Berlin

Wer nach Leuchtmitteln ohne Quecksilber sucht, wird im Handel rasch fündig: Alternativen sind zum Beispiel Halogen-Lampen oder Leuchtdioden (Light Emitting Diode, kurz LED).

Auch wenn LEDs bei der Anschaffung in der Regel teurer sind als Halogen-Lampen, rechnet sich der Kauf nach Angaben des Öko-Instituts für Verbraucher langfristig. LED-Lampen seien energieeffizienter, denn sie verbrauchen bis zu 70 Prozent weniger Strom als Halogen-Glühlampen. Zudem haben LEDs laut Öko-Institut eine erheblich längere Lebensdauer: Je nach Modell halten sie bis zu 25 Jahre lang.

Auch Energiesparlampen gelten zwar als energieeffizient. Doch sie enthalten Quecksilber, das austreten kann, wenn die Lampe zerbricht. In solch einem Fall sollten Verbraucher, um gesundheitliche Risiken zu vermeiden, den Raum ausgiebig lüften, die Reste auffegen und in ein Glas mit Schraubverschluss stecken, rät das Öko-Institut.

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass ein Hersteller keine Energiesparlampen mehr vertreiben darf, die in Tests die Quecksilber-Grenzwerte deutlich überschritten hatten (Az.: I ZR 234/15). Das Argument des Händlers, dass man nicht einzelne Ausreißer unter seinen Produkten, sondern den Durchschnittswert aus je zehn Lampen betrachten müsse, zählte für die Richter nicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Vorrat an Heizöl im Tank ist beruhigend. Bei der Modernisierung oder der Neuerrichtung einer Heizöl-Anlage gibt es jedoch einiges zu beachten - etwa den Einbau eines sogenannten Einstrangsystems - also nur einer Leitung zwischen Tank und Vorfilter. Das hat Vorteile.

21.09.2016

Ein altes Haus hat seinen eigenen Charme. Doch eine denkmalgeschützte Immobilie umzugestalten, ist aufwendig. Bauherren sind an viele Vorgaben gebunden. Sie können aber Zuschüsse beantragen.

19.09.2016

Ein wenig Unordnung ist sympathisch. Betritt man eine nicht zu perfekt aufgeräumte Wohnung, hat man das Gefühl, man ist nicht alleine: Auch hier bekommt es jemand im stressigen Alltag nicht hin, aufzuräumen. Dabei gibt es gute Strategien, Unordnung vorzubeugen.

19.09.2016
Anzeige