Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wie viel Zuhause kann ich mir leisten?
Mehr Bauen & Wohnen Zuhause - Wohnen, Einrichten, Gestalten Wie viel Zuhause kann ich mir leisten?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 30.05.2018
Auf geht‘s ins eigene Traumhaus – gebaut auf einer soliden finanziellen Basis. Quelle: Deutscher Sparkassenverlag

Viele Menschen haben ihn – den Traum vom eigenen Haus. Auch bei den Kundinnen und Kunden der Sparkasse Leipzig steht der Erwerb von Immobilieneigentum seit Jahren ganz oben auf der Wunschliste. Schließlich ist Wohneigentum zu allen Zeiten eine sichere Geldanlage, bietet Unabhängigkeit von Mietpreissteigerungen und ist ein guter Beitrag zur Altersvorsorge.

Fakt ist aber auch:  Kaum eine Finanzierungsentscheidung im Leben ist weitreichender als die für einen Hausbau. Nicht selten fällt diese Zeit im Leben zusammen mit Familienplanung, beruflichen Herausforderungen und Vermögensaufbau. Deshalb stellt sich direkt zu Beginn eines jedes Hausbauprojektes die alles entscheidende Frage: Wie viel Haus kann ich mir eigentlich leisten?

Für eine erste, realistische Einschätzung ist es wichtig, sich einen ehrlichen Überblick über seine monatlichen Einnahmen und Ausgaben zu verschaffen: Wie hoch ist das Haushaltsnettoeinkommen inklusive Kindergeld? Wie viel Geld muss zur Lebenshaltung, für Ernährung, Energie und Strom, Kleidung, Versicherungen aufgebracht werden? Gibt es andere Verbindlichkeiten, etwa eine Autofinanzierung? Auch mögliche Risiken, wie Reparaturkosten für technische Geräte sollten mit einkalkuliert werden. Unterem Strich bleibt eine Summe, die für die Bau-
finanzierungsexperten der Sparkasse Leipzig die Grundlage zur Ermittlung des maximalen Kreditbetrages ist. Und auch bei der Darlehens-
höhe und den möglichen Tilgungsvarianten ist es entscheidend, auf den eigenen Bedarf zu achten. Was für den einen ein perfektes Finanzierungskonzept ist, muss nicht zur persönlichen Lebenssituation des anderen passen.

Um den individuellen Darlehensschlüssel zum eigenen Traumhaus zu finden, sollten sich künftige Häuslebauer von den Baufinanzierungsexperten der Sparkasse Leipzig beraten lassen. Allein im vergangenen Jahr hat die Sparkasse Leipzig mit einem Finanzierungsvolumen von rund 217 Millionen Euro vielen den Wunsch von den eigenen vier Wänden erfüllen können. Die Baufinanzierungsexperten haben Antworten, unter anderem auf Fragen zum Eigenkapital, zu den Nebenkosten beim Grundstücksbeziehungsweise Wohnungskauf, zur Kreditlaufzeit sowie zu möglichen Tilgungsverfahren.

Selbstverständlich erstellen sie auch ein Finanzierungsangebot und – wenn die finanzielle Basis passt – auch mehr als das: Wer im Erstgespräch Einkommensnachweise, Grundbuchauszug und Flurkarte sowie ein Exposé des Objektes oder Bauunterlagen mitbringt, kann schon eine Kreditzusage erhalten.

Terminvereinbarung unter Tel.: 0341 9860 oder online unter www.sparkasse-leipzig.de.

Stilvoller Sonnenschutz im Sommer? Kein Problem. JalouCity bietet in Leipzig individuelle Wohntextilien und Insektenschutz für die warme Jahreszeit.

08.06.2018

Im Unger-Park Leipzig werden Musterhäuser maßgeschneidert: Egal, ob man auf klare Formen oder verspielte Details steht, dänisch oder italienisch – jeder findet hier den Hausstil, der ihn begeistert.

08.06.2018

Manchmal ist ein Problem mit der Sofafarbe nur ein Problem mit der Sofafarbe. Und manchmal steckt mehr dahinter. Wohnpsychologin Barbara Perfahl erklärt, wie Konflikte entstehen und wie man vorbeugen kann.

24.05.2018
Anzeige