Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Zuhause - Wohnen, Einrichten, Gestalten Tipps fürs Gäste-Bad
Mehr Bauen & Wohnen Zuhause - Wohnen, Einrichten, Gestalten Tipps fürs Gäste-Bad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 13.04.2017
Klein, aber oho: Auch ein Gäste-WC kann eine Wohlfühl-Oase sein. Quelle: Pixabay

Helle Farben und klare Formen schaffen Ordnung fürs Auge und lassen kleine Räume optisch größer wirken. Waschtische und Schränke gibt es auch in schmalen Ausführungen, so dass keine Enge entsteht. Toilette, Waschbecken und Spiegel gehören zur Grundausstattung des Gäste-WCs. Wer Platz für eine Dusche hat, sollte auf ein ebenerdiges Modell setzen, um dem Raum zu strecken. Weiterer Vorteil: Die Dusche ist damit gleich barrierefrei und kann zum Beispiel auch von Senioren einfach benutzt werden. Praktisch ist auch, wenn die Heizung an der Wand befestigt ist und gleichzeitig als Handtuchhalter und -trockner dient. Handtücher, Duschzeug und Co. werden am besten in Regalen an der Wand verstaut, so dass der Boden so weit wie möglich frei bleibt.

Auch kleine Bäder können gemütlich sein: Hier und da ein paar farbige Akzente in Form von farbigen Handtüchern, einer Duftkerze oder ein paar stilvollen Mosaikfliesen sind dabei nützlich.

Damit sich Gäste wie zu Hause fühlen, helfen kleine Aufmerksamkeiten – zum Beispiel eine Handcreme, ein Deo, Hygieneartikel oder sogar Zahnbürste, -creme, Duschgel und Shampoo für Übernachtungsgäste.

Mehr Wohntrends

Weitere Ideen für ein schönes Zuhause finden Sie hier!

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!