Menü
Anmelden
Mehr Bilder Tierpräparatorin Lydia Mäder im Mauritianum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Tierpräparatorin Lydia Mäder im Mauritianum

Das fühlt sich komisch an: Selbstverständlich durften die Kinder nicht nur zusehen, sondern auch anfassen und eifrig Fragen stellen.

Quelle: Mario Jahn

Das fühlt sich komisch an: Selbstverständlich durften die Kinder nicht nur zusehen, sondern auch anfassen und eifrig Fragen stellen.

Quelle: Mario Jahn

Das fühlt sich komisch an: Selbstverständlich durften die Kinder nicht nur zusehen, sondern auch anfassen und eifrig Fragen stellen.

Quelle: Mario Jahn