Menü
Anmelden
Mehr Bilder Ampelmännchen feiert 50. Geburtstag

Ampelmännchen feiert 50. Geburtstag

Die gemächlichen Mühlen der Bürokratie mahlten aber noch acht Jahre, bis das erste grüne Männchen in Berlin-Mitte seinen Platz in einer Ampel fand. Quelle: dpa
Am 13. Oktober 1961 präsentierte Karl Peglau seine „Straßenleitfigur“ im DDR- Verkehrsministerium. Das Ampelmännchen war geboren. Quelle: dpa
Durch einen Ampelmännchen-Untersetzer fotografiert gehen Touristen am 09.08.2011 durch eine Ampelmann-Filiale in Berlin. Quelle: dpa
Wandleuchten die aus DDR-Fußgängerampeln gemacht wurden, leuchten am 15.08.2011 in der Wohnung von Hildegard Peglau, der Witwe des Ampelmännchen-Entwicklers Karl Peglau, in Berlin Pankow. Quelle: dpa
50 Jahre hauptberufliches Stehen und Gehen lassen den Mann in der Ampel nicht alt aussehen - im Gegenteil: Der Fußgängerhelfer mit Knollnase und Hut ist mehr als ein Verkehrszeichen. Quelle: dpa
Anzeige