Menü
Anmelden
Mehr Bilder Dresdens Russen wählen ihren neuen Präsidenten

Dresdens Russen wählen ihren neuen Präsidenten

Gegen Mittag flaute der Andrang langsam ab. Dennoch bildeten sich nach wie vor Schlangen.

Quelle: Jane Jannke

Sergej Lodochnikow stammt eigentlich aus Jekaterinburg im Ural. In Russland ist er selten wählen gegangen, hier hingegen tut er es gern. Er sagt: "Hier sind die Wahlen fairer als daheim."

Quelle: Jane Jannke

Jelena Schabanowa aus dem russischen Kemerowo hat am Donnerstag zum ersten Mal an einer Wahl teilgenommen. Die 25-jährige Studentin wünscht sich mehr Demokratie für ihr Land.

Quelle: Jane Jannke
Anzeige